Der Düsseldorfer Sport-Club 1899 e.V. ist einer der traditionsreichsten Sportclubs in Düsseldorf. Für die über 2.000 Mitglieder herrschen hervorragende Rahmenbedingungen zur Ausübung der Sportarten: 

Fußball, Volleyball, Leichtathletik, Handball, Hockey, Tennis und Lacrosse.

Windscheidstraße
Windscheidstraße
Diepenstraße
Diepenstraße

Aktuelles aus dem Verein


Weiter geht's

Nach dem Jugendspieltag geht es an diesem Wochenende bei den Erwachsenen weiter.

Am Samstagmittag empfangen die Damen-2 in der Landesliga TuSEM Essen II (12:00 Uhr, Lessing Gymnasium, Ellerstraße), derzeit um einen Punkt und Platz besser als der DSC. Wenn unsere "Zweite" im vierten Spiel den vierten Sieg erzielt, kann sie die Essenerinnen nicht nur überholen, sondern sogar bis auf Platz 2 vorrücken.

Die DSCity Girls müssen reisen. In der Domstadt wartet Regionalliga-Spitzenreiter FCJ Köln II auf den Aufsteiger (Samstag, 17.11., 15:30, Sportzentrum Weiden). Ein Punktgewinn dort wäre für unsere "Erste" bereits ein Erfolg.

Alle drei Punkte sollten die Damen-3 vom Gastspiel in der Bezirksliga beim SV Rosellen mitbringen (Sonntag, 18.11., 13:00 Uhr, St.-Peter-Schule), wenn sie nach der unglücklichen 1:3-Niederlage gegen Leverkusen weiter "oben" mitmischen wollen.


Wir brauchen weiterhin eure Unterstützung!

Der Wettbewerb von WZ und PSD Bank um den beliebtesten Sportverein in Düsseldorf geht am Montagmittag, 12. November, in die Hauptrunde. Dann stehen in jeder Größenkategorie die acht Vereine mit den meisten Stimmen aus der Vorrunde erneut zur Auswahl, täglich bis einschließlich 23. November. Der DSC 99 ist in der Kategorie der Sportvereine ab 450 Mitglieder mit dabei. Darum bitte weiterhin fleißig jeden Tag für den DSC 99 voten, um so zu zeigen, wie beliebt unser Club ist. Hier noch einmal der Link auf die Internetseite:
https://www.top-in-duesseldorf.de/vereine-mehr-als-450-mitglieder.html

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Anmerkung: die erstmalige Anmeldung ist etwas umfangreicher und soll einen Missbrauch verhindern - lasst Euch davon nicht abschrecken. Ihr könnt dafür jeden Tag erneut abstimmen!


Landesligafussballer rutschen auf einen Abstiegsplatz

Eine überlegene erste Halbzeit gespielt, aber kein Tor geschossen. Dann trifft der Gast TSV Meerbusch II, bis dato Schlusslicht in der Landesliga, mit seinem zweiten Torschuss ins Netz. Am Ende heißt es 1:2 und der DSC 99 rutscht auf den vorletzten Tabellenplatz.

In der Frauen-Bezirksliga fertigten die 1. Frauen den FC Tannenhof mit 8:1 ab und festigten ihre Tabellenführung .


mehr lesen

Vier Sätze verloren - trotzdem ein zufriedener Trainer

Die wJU20 hat am Wochenende in der Jugend-Bezirksliga beide Spiele 0:2 verloren, gegen den TV Angermund (24:26; 17:25) und den DT Ronsdorf (20:25; 20:25). Trotzdem ist Trainer Dieter van Oost mit der Entwicklung der zu Saisonbeginn neu formierten Mannschaft mit fünf ganz jungen Spielerinnen sehr zufrieden.


mehr lesen

Vorfahrt für die Jugend

Im Volleyball-Spielbetrieb ist das anstehende Wochenende für die Jugend reserviert. Die SeniorInnen spielen dann nur in Ausnahmefällen. So haben auch alle drei DSC-Teams in RL, LL und BeL an diesem Wochenende spielfrei.

Unsere wJU20 empfängt am Samstagnachmittag in der Jugend-Bezirksliga zuerst den TV Angermund und danach den DT Ronsdorf aus Wuppertal zu den Saisonspielen vier und fünf (15:00 Uhr, Gemeinschaftsgrundschule Rolandstraße).


Ein geiles Spiel - von beiden Seiten

DSCity Girls mit Trainerteam
DSCity Girls mit Trainerteam

So lautete das Urteil einer sichtlich erschöpften, aber glücklichen Gäste-Libera nach dem 2-Stunden-Krimi im Gastspiel ihrer TuS Herten in der Regionalliga bei den DSCity Girls. Die Hertenerinnen hatten dabei das bessere Ende für sich: der DSC verlor die begeisternde Begegnung unglücklich mit 1:3 (25:27; 25:23; 27:29; 21:25).

In der Regionalligatabelle fallen die Düsseldorferinnen allerdings durch diese vierte Niederlage in Folge auf Platz 8 zurück und stehen nur noch einen Punkt vor dem Relegationsplatz. Am nächsten Spieltag müssen sie beim Tabellenführer FCJ Köln II antreten (Samstag, 17.11., 15:30, Sportzentrum Weiden).


mehr lesen

Niederlage beim Tabellenführer

Trotz einer guten Leistung mussten sich die Landesligafussballer des DSC 99 beim Tabellenführer Cronenberger SC mit 0:2 geschlagen geben und rutschen auf Platz 16 ab.

 

Den neunten Sieg im zehnten Spiel schafften dagegen die 1. Frauen mit 1:0 beim Sportring Eller. Damit bleiben sie natürlich Tabellenführer in der Frauen-Bezirksliga.


mehr lesen

Licht und Schatten

Damen-2 nach Erfolg gegen Langenfeld
Damen-2 nach Erfolg gegen Langenfeld

Die Damen-2 haben am Samstagnachmittag in Essen die Erwartungen ihres Abteilungsleiters erfüllt. Gegen die Reserve der SG Langenfeld holte sich die "Zwote" erstmals in dieser Saison alle drei Punkte (3:1 - 25:10; 25:21; 21:25; 25:11) und rückt in der Landesliga auf Platz 4 vor. Der deutliche Sieg über den Aufsteiger aus der Nachbarstadt war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Darum konnte Trainer Stefan Hugenbruch allen Spielerinnen Einsatzzeiten geben.

 

Keine Punkte gab es dagegen erstmals in dieser Saison für die Damen-3. Im Verfolgerduell gegen eine starke Drittvertretung des TSV Bayer Leverkusen musste sich das Team von Trainer Dieter van Oost heute in einem Heimspiel mit einem Satzgewinn begnügen (1:3 - 14:25; 23:25; 25:23; 17:25).


mehr lesen

Unser Clubrestaurant hat täglich für Sie geöffnet. Mehr...

 

Das neue (Fußball)-Club-Echo finden Sie unter Downloads.

Viel Spaß beim Lesen.

Anfahrtbeschreibungen für PKW und öffentliche Verkehrsmittel zur Windscheidstraße finden Sie unter Downloads.