Der Düsseldorfer Sport-Club 1899 e.V. ist einer der traditionsreichsten Sportclubs in Düsseldorf. Für die über 2.000 Mitglieder herrschen hervorragende Rahmenbedingungen zur Ausübung der Sportarten: 

Fußball, Volleyball, Leichtathletik, Handball, Hockey, Tennis und Lacrosse.

Windscheidstraße
Windscheidstraße
Diepenstraße
Diepenstraße

Aktuelles aus dem Verein


DIE REAL MADRID FUSSBALLSCHULE BEIM DSC 99

Auch im Sommer 2018 macht die Fussballschule der "Königlichen"

wieder Station beim DSC 99 !

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr findet das Fussballcamp

der Real Madrid Fussballschule  für 7 - 15 jährige Kids in der

5. Woche der Sommerferien (13.8. - 17.8.2018)

wieder bei uns auf der Anlage an der Windscheidstr statt.

In diesem Sommer erstmals dann auch mit einem speziellen Torwart-Camp !

 

Die Anmeldung erfolgt über die Homepage der Fussballschule

www.frmclinics.com

und ist bereits freigeschaltet.

Dort findet ihr auch weitere Informationen zu dem Fussballcamp

beim DSC 99.

JETZT ANMELDEN !


mehr lesen

Die letzten Heimspiele

SONNTAG 3. JUNI

13 Uhr Kreisliga B

DSC II. - BV 04

 

15 Uhr Oberliga Niederrhein

DSC I. - Ratingen 04/19


mehr lesen

Leichtathletik: 9. Springermeeting beim DTV 1847

Auch in diesem Jahr errangen die Leichtathleten des Düsseldorfer Sportclubs 1899 herausragende Leistungen beim 9. Springermeeting des DTV 1847 am Staufenplatz.

 

An Christi Himmelfahrt (10.05.2018) traten unsere Athletinnen und Athleten in den Disziplinen Weit- und Hochsprung an. Die Leistungen können sich sehen lassen.

(Alle Ergebnisse findet Ihr hier)


Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren erbrachten Leistungen!


mehr lesen

Jahreshauptversammlung 2018 am 26. April

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend im Clubhaus Windscheidstraße wurde der Vorstand des DSC 99 neu gewählt.

Hans-Leo Laugs (1. Vorsitzender), Rolf Schöwe (2. Vorsitzender), Fritz Alms (Beisitzer) und Anke Riedel (Jugendobfrau) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Dirk Leitzbach (2. Vorsitzender), Inge vom Wege und Renate Poncelet (beide Beisitzerinnen) sowie Florian Ratzlaff (Schriftführer) wurden neu gewählt.

 

Für das wichtige Amt des Schatzmeisters hatte sich leider kein Kandidat gefunden. Inge vom Wege erklärte sich bereit, dieses Amt noch für ein halbes Jahr kommissarisch fortzuführen. Spätestens im Herbst muss eine außerordentliche Mitgliederversammlung dann eine/n Nachfolger/in bestimmen.

 

Angelo Molderings und Horst Schubert sind nicht wieder für ein Vorstandsamt angetreten. Ihnen herzlichen Dank für ihre ehrenamtliche Arbeit in den letzten Jahren.


Aufstiegs-Relegation: kaum noch Chancen für DSC-Teams

Tapfer gekämpft, aber leider verloren!

Am ersten Relegations-Spieltag standen die Partien der Drittletzten aus den oberen gegen die Herausforderer aus den "geraden" unteren Ligen an. Unsere Damen-2 musste beim Verbandsligisten DJK Rheinkraft Neuss antreten und unterlag dem routinierteren Nachbarn in einer lange Zeit sehr spannenden Partie mit 0:3 (24:26; 22:25; 16:26).

Die Damen-3 schafften fast zeitgleich beim Landesligisten TSV Solingen-Aufderhöhe sogar einen Satzgewinn, verloren am Ende aber knapp mit 1:3 (18:25; 18:25; 25:15; 23:25).

Kaum noch Aussichten also für beide Teams, den Aufstieg gegen die Zweitplatzierten aus den "ungeraden" unteren Ligen doch noch wahr zu machen. Aber in den Heimspielen am morgigen Sonntagnachmittag, 22. April, in der Sporthalle Siegburger Straße 149 (13 Uhr Damen-3 vs. TuS 08 Lintorf, im Anschluss ab ca. 15:30 Uhr Damen-2 vs. TB Osterfeld) wollen die DSC-Teams zusammen mit den Fans trotzdem den Abschluss einer tollen Saison feiern.



Unser Clubrestaurant hat täglich für Sie geöffnet. Mehr...

 

Das neue Club-Echo finden Sie unter Downloads. Viel Spaß beim Lesen.

Anfahrtbeschreibungen für PKW und öffentliche Verkehrsmittel zur Windscheidstraße finden Sie unter Downloads.