Der Düsseldorfer Sport-Club 1899 e.V. ist einer der traditionsreichsten Sportclubs in Düsseldorf. Für die über 2.000 Mitglieder herrschen hervorragende Rahmenbedingungen zur Ausübung der Sportarten: 

Fußball, Volleyball, Leichtathletik, Handball, Hockey, Tennis und Lacrosse.

Windscheidstraße
Windscheidstraße
Diepenstraße
Diepenstraße

Aktuelles aus dem Verein


Wolkenbruch in Bocholt

Ganz so schlimm wie nach dem Spiel auf dem Weg zu den Parkplätzen war es zuvor in der Halle zwar nicht, aber "nass gemacht" wurden die DSCity Girls auch dort bereits:

SG SV Werth/TuB Bocholt - Damen-1   3:1   (23:25; 25:22; 25:19; 25:13 - 98 Minuten).

Nach dieser bitteren Niederlage steht unser Team nur noch dank des geringfügig besseren Satzverhältnisses vor Bocholt auf Platz 8, über dem (Abstiegs-)Strich.

 

Kleiner Lichtblick am Wochenende: Unsere Jüngsten konnten eines ihrer beiden Spiele gewinnen, damit ihren dritten Saisonsieg feiern und in der wJU18-Bezirksligastaffel 5 um einen Rang auf Platz 6 vorrücken.

wJU18 - TV Angermund 0:2   (14:25; 8:25)

SG Kaarst - wJU18   0:2   (11:25; 25:19; 7:15).


mehr lesen

Erst die Kleinen, dann die Großen

Am heutigen Samstag, 15. Februar, spielt unser jüngerer Nachwuchs wJU18 in Kaarst (GGS Staakerseite, Pestalozzistr. 3) gegen zwei Teams, die in der Tabelle direkt vor dem DSC 99 (aktuell 7.) platziert sind:

DSC 99 - TV Angermund (2. Spiel, Anpfiff ca. 16:15 Uhr)

SG Kaarst - DSC 99 (3. Spiel, Anpfiff ca. 17:30 Uhr).

Die DSCity Girls reisen am Sonntagnachmittag als Tabellenachter knapp hundert Kilometer rheinabwärts nach Bocholt in die Fildeken-Sporthalle (Anpfiff 17:00 Uhr) zum wichtigen Spiel im Regionalliga-Abstiegskampf beim 10., der SG SV Werth/TuB Bocholt.

Damen-2 und Damen-3 haben am Wochenende spielfrei.


Man kann nicht jedesmal den Favoriten schlagen

Konzentrierte Damen-2 beim Verbandsliga-Spitzenreiter
Konzentrierte Damen-2 beim Verbandsliga-Spitzenreiter

Keine Punkte gab es am Wochenende für unsere beiden Spitzenteams. Nach den berauschenden Siegen beim Doppelheimspieltag vor einer Woche mussten sie am Samstag zu favorisierten Gegnern reisen - und hatten nicht wirklich eine Chance:

SG Langenfeld - Damen-1   3:0   (25:20; 25:21; 25:17 - 84 Minuten)

SG Bottrop/Borbeck - Damen-2   3:1   (25:17; 25:20; 23:25; 25:20 - 98 Min.).

Immerhin holten die beiden anderen DSC-Teams, die in Düsselddorf antreten durften, am Wochenende die volle Punktzahl:

Damen-3 - VSC 88 Grevenbroich  3:0   (25:13; 25:13; 25:23)

ART Düsseldorf - wJU20   0:2   (19:25; 22:25)

TV Büttgen-Vorst - wJU20   0:2   (22:25; 12:25).


mehr lesen

Zweimal auswärts und zweimal daheim

And the winner is: natürlich unsere "Zweite" - nach dem Sieg über Lintorf letzten Samstag
And the winner is: natürlich unsere "Zweite" - nach dem Sieg über Lintorf letzten Samstag

Am morgigen Samstag, 8. Februar, sind wieder alle drei Erwachsenen-Teams des DSC 99 aktiv:

 

Damen-1 bei SG Langenfeld (Anpfiff 19:00 Uhr, Langenfeld, Sporthalle Hinter den Gärten)

Damen-2 bei SG Bottrop/Borbeck (Anpfiff 15:30 Uhr, Essen, Sporthalle Bergeborbeck)

Damen-3 vs. VSC 88 Grevenbroich (Anpfiff 16:00 Uhr, D-Flingern, Maria-Montessori-GS).

 

Mehr zu diesen Spielen und den Gegnern im Detailbericht zum letzten Spieltag.

 

Unsere wJU20 tritt am Sonntagnachmittag beim ART an (Anpfiff 14 Uhr, Lessing-Gymnasium, Ellerstraße 84/94) und spielt danach dort gegen den TV Büttgen-Vorst.


D2: Pflicht erfüllt - D1: dramatische Kür

DSCity Girls jubeln nach dem Erfolg im Tie-Break gegen den TuS Herten
DSCity Girls jubeln nach dem Erfolg im Tie-Break gegen den TuS Herten

Am Doppelheimspieltag erledigten zunächst die Damen-2 des DSC 99 ihre Pflichtaufgabe in der Volleyball-Verbandsliga gegen den Tabellenletzten TuS 08 Lintorf mit einem 3:1-Erfolg  (25:23; 25:15; 21:25; 25:14).

Danach kämpften die DSCity Girls den TuS Herten, Tabellenzweiter in der Regionalliga, in einem aufregenden, fast zweieinhalbstündigem Volleyballkrimi mit 3:2 nieder (25:22; 25:22; 22:25; 17:25; 16:14).

Aufgrund der Ergebnisse der Konkurrenz bleibt es in beiden Ligen weiter spannend.

Foto - Copyright: Taat Herzberg Fotographie (https://www.taatherzbergfotografie.com/)


mehr lesen

Auf geht's: Doppelpack am Samstag - mit Live-TV

Am morgigen Samstag, 1. Februar, gibt es bei den Volleyballerinnen des DSC 99 in der Heimhalle Siegburger Straße 149 erstmals den nach dem Aufstieg der "Zweiten" so heiß ersehnten Doppelpack:

Damen-2 - TuS 08 Lintorf (Verbandsliga, Anpfiff 15:00 Uhr)

Damen-1 - TuS Herten (Regionalliga, Anpfiff 18:00 Uhr)

Das Spiel der DSCity Girls gegen Herten wird zudem von sportdeutschland.tv im Livestream übertragen!

Die Damen-3 haben noch ein weiteres Wochenende spielfrei.


mehr lesen

Darf's wieder ein bisschen mehr sein?

Am liebsten in 5 Sätzen: Damen-2 nach Heimsieg über Königshardt
Am liebsten in 5 Sätzen: Damen-2 nach Heimsieg über Königshardt

Unsere "Zweite" entwickelt sich in der Verbandsliga immer mehr zum Spezialisten für enge Fünf-Satz-Spiele. Am gestrigen Samstag ging der Aufsteiger zum sechsten Mal in der laufenden Saison über die volle Distanz - und zum fünften Mal in Folge blieb das Team von Trainer Tim Heinrich dabei siegreich:

 

Damen-2 vs. TV Jahn Königshardt 3:2 (21:25; 25:27; 25:10; 25:21; 15:4).

 

Damit verteidigt das Team Platz 3 und, was noch wichtiger ist, vergrößert in dieser sehr ausgeglichenen Liga den Abstand auf den Relegationsplatz auf acht Punkte.


mehr lesen

Solo für die Zweite

Die Damen-2 in der Verbandsliga sind an diesem Wochenende die einzigen DSC-Volleyballerinnen, die um Ligapunkte spielen, alle anderen DSC-Teams haben spielfrei:

Samstag, 25. Januar (Sporthalle Siegburger Straße 149, Anpfiff 15:00 Uhr), DSC 99 II vs. TV Jahn Königshardt.

Gelingt unserer "Zweiten" eine Wiederholung des hart erkämpften Hinspielerfolges im September? Damals kehrte das Team um Trainer Tim Heinrich mit 3 Punkten aus dem Oberhausener Vorort vom ersten Auswärtsspiel als Aufsteiger zurück (3:1 Sätze).



Unser Clubrestaurant hat täglich für Sie geöffnet. Mehr...

 

Das neue (Fußball)-Club-Echo finden Sie unter Downloads.

Viel Spaß beim Lesen.

Anfahrtbeschreibungen für PKW und öffentliche Verkehrsmittel zur Windscheidstraße finden Sie unter Downloads.