Leichtathletik im DSC 99


Das Spektrum reicht von Kinderturnen ab drei Jahren bis hin zur Vorbereitung zum Leistungssport: Weitsprung, Sprint über diverse Strecken, Cross- und Hürdenlauf und natürlich auch Hochsprung.

 

Im Sommer trainieren die Leichtathleten auf unserer Anlage an der Windscheidstraße, im Winter stehen uns die Sporthallen der Franziskus- und Max-Halbe-Schule zur Verfügung. 

 

Jugendliche und Erwachsene nehmen regelmäßig an vielen regionalen Wettbewerben in den unterschiedlichsten Disziplinen teil.

DSC 99 Leichtathletik

Philosophie und Grundsätze


Durch die Auslegung der Abteilung auf den Bereich des Breitensport, ist es uns möglich, den Kindern ein abwechslungsreichesspannendes aber auch anspruchsvolles Bewegungsangebot im Bereich der Leichtathletik anzubieten.

 

Wir versuchen, einen wertvollen Beitrag in der Sozialisation der Kindern zu leisten und einem Bewegungsmangel entgegenzuwirken

Teambuilding und vielseitige Gruppenspiele stehen bei uns deshalb ganz weit oben. Das gemeinsame Spielen und die Gewöhnung an den sportlichen Wettstreit im Rahmen eines Spiels wechseln einander dabei ab.

Gleichzeitig werden die persönliche Entwicklung, die eigene Gesundheit sowie die sportlichen Fähigkeiten durch das spielhafte Entwickeln aller motorischen Grundfertigkeiten gestärkt und verbessert. 

 

Die gezielte Förderung der Schnelligkeit, Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit führt auch zu einem besseren Wohlbefinden des Kindes.

 

Das Training ist effizient und effektiv, zugleich achten wir darauf, dass der Spaß nicht zu kurz kommt. 

 

Zusammengefasst bietet der Düsseldorfer Sport Club 1899 mit der Abteilung Leichtathletik eine Mischung aus Breiten- und Leistungssport, der individuell auf die einzelnen Athletinnen und Athleten abgestimmt ist. 

Je nach Leistungsbereitschaft steht den Kindern offen, wie oft sie an dem wöchentlichen Trainingsangebot teilnehmen. 

 

Durch die umfangreiche Förderung besteht auch die Möglichkeit an einem abwechslungsreichem Wettkampfangebot (Einzeldisziplinen, 3 Kampf oder Mehrkampf) aus nationalen Wettkämpfen und Meisterschaften teilzunehmen.