Aktuelles und Termine


Operation "erster Saison-Heimsieg für den DSC 99"

Erst fünf Punkte, das ist die magere Ausbeute der DSC-Teams aus den bisherigen sieben Saisonspielen. Davon haben die Damen-2 alleine vier beigesteuert und liegen damit in der Verbandsliga auf Platz 3. Heute spielen sie gegen den Tabellennachbarn TB Osterfeld (Sporthalle Siegburger Straße 149, Anpfiff 15:00 Uhr).

Im Anschluss empfangen die DSCity-Girls, mit erst einem Punkt auf Platz 11 der Regionalliga den Spitzenreiter TV Hörde II (Anpfiff voraussichtlich 18:00 Uhr).

 

In der Sporthalle der Maria-Montessori-Gesamtschule, Lindenstraße 140, wird um 16 Uhr das Landesligheimspiel der noch punktlosen Damen-3 gegen die Zweitvertretung des TSV Bayer Dormagen angepfiffen.

 

Weiterhin gilt: Aufgrund der Coronaschutzregeln ist die Zuschauerzahl in den Hallen begrenzt.


Erster Jugendspieltag

Erst einen Sieg konnten die vier Erwachsenen-Teams des DSC 99 an den ersten beiden Spieltagen der neuen Saison erzielen: die Damen-2 holten am letzen Wochenende einen 3:1-Auswärsterfolg bei der Reserve von Eintracht Geldern (Bericht folgt).

Den nächsten DSC-Sieg gibt es mit Sicherheit am morgigen Samstag, 19. September, in der Turnhalle an der Rolandstraße, denn dort treffen in der Jugend-Bezirksliga unsere beiden weiblichen U20-Teams aufeinander (Anpfiff 15:00 Uhr). Im Anschluss spielen beide Teams nacheinander gegen die Vertretung des ART Düsseldorf.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Coronaschutzregeln ist die Zuschauerzahl in der engen Halle begrenzt.


DSC-Volleyballerinnen warten auf den ersten Saisonerfolg

Nach den Niederlagen von Damen-2, -3 und -4 am vergangenen Wochenende (sh. Bericht), konnten auch die DSCity-Girls am Montagabend in ihrem ersten Saisonspiel keinen Sieg landen. Immerhin reichte es für die von Chef-Coach Tim Heinrich neu formierte Mannschaft nach einem 0:2-Satzrückstand im Heimspiel gegen den VC Eintracht Geldern aber noch  zu einem Punktgewinn (17:25; 23:25; 26:24; 25:20; 12:15).

Die nächste Gelegenheit zum ersten Saisonerfolg für die Farben des DSC 99 gibt es an Wochenende:

Damen-2 - Geldern-2         (Samstag, 15:00, Geldern)

Damen-3 - Heiligenhaus   (Sonntag, 13:00, Goethe-Gymnasium, Lindemannstr. 57)

Damen-1 - GW Paderborn (Sonntag, 17:00, Paderborn)

Die Damen-4 haben spielfrei.


Aller Anfang ist schwer

Nur einen Punkt aus den ersten drei Saisonspielen - damit haben sich die Hoffnungen auf einen erfolgreichen Start in die "Corona-Saison" bisher nicht erfüllt.

Mit einer Niederlage der neu gebildeten Damen-4 in ihrem ersten Spiel bei den Erwachsenen musste gerechnet werden. Beim 1:3 (18:25; 25:12; 15:25; 23:25) gegen den Verberger TV III erzielte das junge Team aber immerhin einen unerwarteten Satzgewinn.

Schwächen in der Annahme konnten die Damen-3 in ihrem ersten Spiel nach dem Aufstieg in die Landesliga bei Angstgegner SV Rosellen erst zu spät ablegen. Die Folge war eine enttäuschende 0:3-Niederlage (16:25; 14:25; 25:27).

2:3 schließlich lautete das Endergebnis bei den Damen-2. Im 1. Satz konnten sie insgesamt sieben (!) Satzbälle nicht nutzen (28:30). Wohl noch mit dieser Enttäuschung in den Köpfen, ging der zweite Satz sogar mit 13:25 verloren. Immerhin kämpfte sich das Team von Trainer Stefan Hugenbruch noch in den Tie-Break (25:22; 25:19), den die erfahrenen Gäste von Bayer Wuppertal dann aber mit 6:15 deutlich für sich entscheiden konnten.

Jetzt sollen es die DSCity-Girls richten und heute Abend gegen Geldern den ersten Saisonsieg für den DSC 99 einfahren (20:00 Uhr, Siegburger Straße 149).


Saisonstart im Volleyball unter stengen Corona-Auflagen

Unter strengen Auflagen zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus Covid-19 starten die Volleyball-Ligen in NRW an diesem Wochenende in die neue Saison.

Bei soviel organisatorischen Vorarbeiten gerät fast in Vergessenheit, dass diese ersten Wettkämpfe seit dem Lockdown vor fast sechs Monaten doch für alle Volleyballinteressierten - Spielerinnen wie Zuschauer - wieder Spaß und Leidenschaft für ihren Sport zurückbringen sollen.

 

Für des DSC 99 gehen vier Damen-Teams in die neue Saison, alle vier spielen an diesem Wochenende.


mehr lesen

Neuer Vorstand - neue Satzung - neues Ehrenmitglied

In diesem Dreiklang traf die diesjährige Mitgliederversammlung des DSC 99  in großer Einmütigkeit ihre Entscheidungen.
In den Vorstand wurden gewählt:
1. Vorsitzender:  Hans-Leo Laugs (Abteilungsleiter Volleyball)
2. Vorsitzende:    Rolf Schöwe (Abteilungsleiter Hockey-Tennis-Lacrosse)
                                  Dirk Leitzbach (Abteilungsleiter Fußball)
Schatzmeister:    Florian Ratzlaff (Abtlg. Leichtathletik)
Schriftführer:       Noah Dix (Abtlg. Leichtathletik)
Beisitzerinnen:    Claudia Peters (Abteilungsleiterin Leichtathleitk)
                                   Caren Baumbach (Abtlg. Hockey-Tennis-Lacrosse)
                                   Kathrin Dahmen (Abtlg. Fußball)
Jugendobmann: Rolf Schrickel (Abtlg. Hockey-Tennis-Lacrosse)
Die neue Satzung wurde einstimmig angenommen.
Zum Abschluss der Mitgliederversammlung wurde Inge vom Wege nach 48 Jahren (!) im Amt der Schatzmeisterin des Vereins unter Standing-Ovations zum Ehrenmitglied ernannt.

mehr lesen

Trotz Corona: Heute Mitgliederversammlung 2020

Wie Anfang April schriftlich an alle Mitglieder mitgeteilt, findet heute, am Donnerstag, 27. August,  um 19:30 Uhr im Clubhaus Windscheidstraße, unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt - selbstverständlich unter strenger Beachtung der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung, insb. der Abstands- und Hygieneregeln. Bitte beachten: Beim Betreten und Verlassen der Clubgaststätte ist das Tragen einer Alltagsmaske vorgeschrieben!

 

Aufgrund der Situation im März/April rund um das Corona Virus (COVID-19) musste der Vereinsvorstand die ursprünglich für den 23. April geplante Versammlung verschieben. Die Tagesordnung ist unverändert (u.a. Vorstandsneuwahlen und Neue Satzung).


mehr lesen

Heimatsommer - Action in den Sommerferien

Corona bedingt sind die diesjährigen Sommerferien ganz andere als gewohnt. Unter dem Motto "Heimatsommer" macht Düsseldorf Lust auf Urlaub zu Hause und dabei gibt es viel zu entdecken und auszuprobieren.
Vom 03. bis 05. August finden auf unserer Anlage an der Windscheidstraße zahlreiche sportliche Aktionen statt. 

mehr lesen