Aktuelles (Gesamtverein, Fußball, Volleyball, Leichtathletik, Handball)


Fussball Herbstcamp 2022

Liebe Eltern, 

bis zu den Herbstferien ist es nicht mehr lange hin. 

 

Wir bieten den Kindern in der ersten Ferienwoche (inkl Feiertag) ein Fussballcamp beim DSC 99 an und freuen uns, wenn wieder viele Kinder & Freunde dabei sind. 

 

Anmeldungen bitte bis 30.09.22 an one-dsc99@gmx.de senden. 

 

Ihre Kathrin Dahmen (Marketing & Sponsoring) 


mehr lesen

Angelo Molderings Gedächtnis Spiel 30.09.2022

Liebe DSCler, es gibt Menschen, die man nie vergisst, besonders wenn ihr Herz für den Fussball und den Verein über Jahrzehnte geschlagen hat. 

 

Darum findet am 30.09.22 ab 19 Uhr ein kleines Fussballtreffen im DSC 99 an der Windscheidstraße statt in Gedenken an Angelo Molderings. 

 

Benny Flott und Udo Maraun planen die sportliche Seite des Abends damit der Fussball nicht zu kurz kommt und dabei/danach soll es einen geselligen Ausklang geben. 

Wir freuen uns über eine Spende zu Gunsten der Jugendabteilung des DSC 99, was ganz gewiss in Angelos Sinne gewesen wäre. 

 

Wir freuen uns Euch alle einmal wiederzusehen! 

Dirk Leitzbach (Abteilungsleiter Fussball) & Udo Maraun (Alte Herren)


mehr lesen

Erfolgreicher Saisonauftakt für DSC-Volleyballer*nnen

Die wU20 und ihre neue Trainerin jubeln nach dem 2:0-Erfolg über die ISD
Die wU20 und ihre neue Trainerin jubeln nach dem 2:0-Erfolg über die ISD

Von Damen-Regionalliga West bis unterste Hobby-Liga: alle Volleyball-Teams des DSC 99, die am ersten Spieltag aktiv waren, starteten erfolgreich in die neue Saison:

  • DSCityGirls    vs. RSV Borken-2                    3:1 (25:17; 25:21; 19:25; 25:21)
  • wU20                 vs. DJK Tusa 06                       1:2 (20:25; 25:14; 12:15)
                                  vs. Internat. School (ISD)   2:0 (25:21; 25:22)
  • wU18                  vs. ART Düsseldorf               2:0 (25:19; 30:28)
                                  vs. DJK Tusa 06                      2:0 (25:7; 25:9)
  • Hobby-Mixed vs. DTV-2                                   2:0.

Am kommenden Wochenende 17./18. September geht es auch für unsere Damen-2, Damen-3 (Sa, 15:00, bei der SG Kaarst) und Damen-4 (So, 15:00, bei DJK Tusa 06 IV) los. Die "Zweite" empfängt am Sonntag den VfL Bad Berleburg zum Verbandsliga-Heimspiel in ungewohnter Umgebung (Toni-Turek Realschule, Klapheckstr. 31 / Anpfiff 16:00 Uhr).  Zur selben Zeit treten die DSCityGirls in der Bocholter Langenberghalle gegen die SG SV Werth/TuB Bocholt an.


Leichtathletik-Wettkampf am 11.09.2022

 

 Am Sonntag (11.9) nahmen 44 unserer Athlet:innen beim jährlichen Vereinssportfest des DTV am Staufenplatz teil. Trotz anfangs betrüblichem Wetter starteten die jüngeren Sportler:innen gut gelaunt um 10 Uhr in den Wettkampf. Im Dreikampf (bestehend aus Weitsprung, Sprint und Schlagball) und in der „DTV-Runde“ (350m) hatten die Kinder augenscheinlich nicht nur viel Spaß, sondern holten auch eine Menge sehr guter Platzierungen. Am Nachmittag starteten dann die „Großen“ (U12, U14 und U16) in den Wettkampf. Während die Altersklassen U12 und U14 mit dem Schlagball warfen, bewiesen die U16er ihr Können beim Kugelstoßen. Im Anschluss an den Dreikampf richtete sich die Aufmerksamkeit auf den Hochsprung, wo zwei unserer Athletinnen tolle Leistungen vollbrachten. Abschließend ging es zum 800-Meter-Lauf wieder auf die Aschebahn, wo alle Läufer:innen nochmal ihr Bestes gaben. Bei der abschließenden Siegerehrung gab es auch hier wieder viele sehr gute Platzierungen. Auf alle Athlet:innen sind wir als Trainerteam sehr stolz! Wir hoffen ihr hattet genauso viel Spaß wie wir! 

 

Beim DTV bedanken wir uns herzlichst für die Ausrichtung! Mit Freude blicken wir dem nächsten Wettkampf entgegen! 

 


mehr lesen

DSCityGirls und weibl. VO-Jugend starten in die neue Saison

DSCityGirls mit neuem Trainerteam
DSCityGirls mit neuem Trainerteam

Mit einem Heimspiel gegen die Reserve des RSV Borken (Sporthalle Siegburger Straße 149, Anpfiff am Samstag um 18:00 Uhr) gehen die DSCityGirls heute mit dem neuen Trainerteam Enno Schulz (Chefcoach) und Sarah Funk (Co-Trainerin) in die Saison 2022/23 in der Volleyball-Regionalliga West.

 

Auch die beiden DSC-Jugendvolleyballteams starten in die neue Saison:

  • wJU20 am Samstag ab ca. 16:00 Uhr in der Sporthalle der International School Düsseldorf (ISD), Niederrheinstr. 336 - zuerst gegen DJK TUSA Düsseldorf, danach gegen die ISD
  • wJU18 am Sonntag ab ca. 14:00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Fleherstr. 213 - zuerst gegen den ART Düsseldorf, danach gegen die DJK TUSA Düsseldorf.

Am folgenden Wochenende 17./18. September starten dann auch die drei übrigen DSC-Volleyballteams im Erwachsenenbereich in den Ligabetrieb der neuen Saison.

 


Trauer um Tobias Bunte

Der DSC 99 trauert um einen wertvollen Menschen!

 

Tobias Bunte ist nach schwerer Krankheit, aber dennoch plötzlich und unerwartet verstorben.

 

Der DSC verliert einen hochanständigen Sportkameraden, den Fairness und Respekt vor seinen Mitmenschen ausgezeichnet hat.

Tobias hat immer pragmatisch an Lösungen im DSC mitgewirkt und die Freude am Vereinsleben hat er mit allen geteilt.

 

Ich habe einen Freund verloren, der mir eine Stütze war und mich immer mit Optimismus begleitet hat. Diesen Optimismus hat er nie aufgegeben und auch seiner Erkrankung ist er mit Mut entgegentreten. Er hat diese Krankheit nicht zum Mittelpunkt seines Lebens werden lassen, nicht darüber gesprochen und ist sich und den Menschen, die ihm wichtig waren treu geblieben.

 

Mein Mitgefühl gilt seinen Söhnen, seiner Lebensgefährtin Kathrin, seiner Familie und seinen Mitmenschen, die gern Zeit mit ihm verbracht haben.

 

Der DSC 99, ich und alle, die ihn kannten, werden ihn vermissen!

 

Ruhe sanft Tobias

 

Dirk Leitzbach

(Abteilungsleiter Fussball und 2. Vorsitzender DSC 99)


Sommer Fußball Camp 2022

Liebe Eltern, liebe Kinder,

 

wir freuen uns, dass wir Ihnen/Euch in diesem Sommer ein Fussball Camp vom 27.06. – 01.07..2022 anbieten können. Das Camp wird von der Fussballschule von „Nikos Kyzeridis“ auf dem Trainingsgelände des DSC 99 durchgeführt. 

 

Leistungen des Fussball Camps:

  •  5 Tage Fussball Camp
  •  jeweils Tagesprogramm von 9.00 –15.00 Uhr
  •  Fussballtraining unter fachlicher Anleitung
  •  Trinkflasche
  •  Fußball
  •  Verpflegung & Snacks      
  •  für Spieler/innen von 6–14 Jahren

Nachfolgend findet Ihr die Anmeldung zum Download als Word-Datei.

Bitte schicken Sie die Anmeldung per E-mail an one-dsc99@gmx.de

Anmeldefrist: 22.06.2022

Wir freuen uns auf Euch! 

 

 


mehr lesen

Die Zeit der Jahresversammlungen

In den letzten beiden Jahren musste die Mitgliederversammlung des DSC 99 aufgrund der Coronabeschränkungen jeweils in den Spätsommer verlegt werden.

Die Mitgliederversammlung 2022 findet dagegen wieder im Frühjahr statt:

Donnerstag, 12. Mai 2022, 19:30 Uhr, Clubheim Windscheidstraße 18.

Die Einladung wurde allen Mitgliedern ab 16 Jahren mit der Beitragsrechnung im Januar zugeschickt (Tagesordnung siehe "mehr lesen").

 

Die Abteilungen unseres Vereins handeln und wirtschaften satzungsgemäß weitgehend selbständig. Darum finden vor der Mitgliederversammlung des Gesamtvereins die Abteilungsversammlungen statt. Dort werden insbesondere die entsprechenden Finanzdaten berichtet:

  • Volleyball          Montag,     25. April 2022, 19:00 Uhr - Sporthalle Siegburger Straße 149
  • Fußball               Dienstag,  26. April 2022, 19:30 Uhr - Clubheim Windscheidstraße 18
  • Leichtathletik   Mittwoch, 27. April 2022, 19:30 Uhr - Clubheim Windscheidstraße 18
  • Hockey/Tennis/Lacrosse
                                     Dienstag, 3. Mai 2022, 19:00 Uhr        - Clubheim Diepenstraße 99.

mehr lesen

Solidarität mit der Ukraine

Wie so viele andere Menschen und Organisationen sind auch die Sportler des DSC 99 entsetzt über den Einmarsch der russischen Armeen in die Ukraine. Fast 77 Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkriegs war für uns in Europa ein derartiger Überfall auf ein souveränes Nachbarland nicht mehr denkbar, den wir aufs Schärfste verurteilen!

Als Zeichen der Solidarität hat der DSC 99 sein Vereinslogo um das Friedenssymbol in den Farben der Ukraine ergänzt.

Hans-Leo Laugs

1. Vorsitzender des Vorstands


DSCityGirls starten mit 3:1-Erfolg ins neue Jahr

Die Weihnachtsferien waren noch nicht ganz vorüber, da mussten die DSCityGirls in der Regionalliga West schon zum ersten Spiel im neuen Jahr ins verschneite Siegerland reisen. Beim "ewigen Rivalen" VTV Freier Grund setzten die Schützlinge von Chefcoach Tim Heinrich mit 3:1 (25:27; 25:22; 25:15; 25:14) am Samstagabend ihre jüngste Erfolgsserie fort, holten sich den dritten 3-Punkte-Erfolg in Serie und festigten damit den fünften Tabellenplatz.

Zum letzten Spiel in der Vorrunde empfängt das Team am kommenden Sonntag, 16. Januar, die starke Reserve der "Ladies in Black" aus Aachen (Sporthalle Siegburger Straße 149, Anpfiff 16:00 Uhr).

 

Am nächsten Wochenende starten auch die drei übrigen DSC-Volleyballteams in den Ligabetrieb im neuen Jahr. Alle DSC-Spiele in 2022 bis zum Saisonende findet man wieder im Downloadbereich. Dort sind auch alle DSC-Ergebnisse aus der laufenden Saison bis zum Jahresende 2021 aufgelistet.


mehr lesen

Spitzenreiter zu stark für DSCityGirls

 Die Anfahrt hat länger gedauert als das Spiel: nach nur 61 Minuten Nettospielzeit mussten sich die DSCityGirls dem Regionalliga-Spitzenreiter PTSV Aachen II mit 0:3 (19:25; 11:25; 21:25) geschlagen geben. Trotz allen Einsatzes konnten die Düsseldorferinnen nur phasenweise auf Augenhöhe mit der bärenstarken Zweitvertretung der "Ladies in Black" aus Aachen agieren und mussten in allen drei Sätzen frühzeitig einem Rückstand hinterherlaufen. Und wenn den DSCityGirls dann doch einmal der Ballausgleich gelungen war - so zum 15:15 nach 4:9 im ersten Satz -, dann schlugen die Gastgeberinnen kompromisslos zurück.

Mit dieser Niederlage rutscht unsere "Erste" zum Abschluss der Vorrunden-Hinserie mit unverändert 8 Punkten auf den 5. Platz (von 7) ab. Als Hoffungsschimmer bleibt , dass Platz 3 - und damit die Aufstiegsrunde - nur zwei Punkte entfernt ist. So besteht schon am nächsten Sonntag beim VV Humann Essen die Chance, einen der beiden Rivalen um diesen begehrten Platz zu überholen (Sonntag, 28. November 2021, 18:00 Uhr, Essen, Sporthalle Gymnasium Wolfskuhle). Allerdings müssen sich die DSCityGirls dann für die 1:3-Heimniederlage zum Saisonauftakt revanchieren und alle drei Punkte holen.


Nur 4 von 12 möglichen Punkten für die DSC-Teams

Damen-4 nach dem 3:0-Erfolg am Samstag bei der DJK Tusa III
Damen-4 nach dem 3:0-Erfolg am Samstag bei der DJK Tusa III

Es hätte ein erfolgreiches Wochenende für die DSC99-Volleyballerinnen werden können!

Die Damen-4 (Foto) legte am Samstagnachmittag in der Bezirksklasse eindrucksvoll vor: beim 3:0-Erfolg bei der DJK Tusa 06 Düsseldorf III ließ unser Nachwuchs-Team den Gastgeberinnen keine Chance (25:10; 25:14; 25:16).

Doch die etablierten DSC-Teams konnten diese Vorlage leider nicht aufgreifen und rutschten ins Mittelfeld ab. Erst unterlagen die Damen-2 in der Verbandsliga beim Rumelner TV in einem umkämpften Spiel mit 1:3 (25:27; 22:25; 25:20; 20:25). Dann mussten die DSCityGirls im Regionalliga-Heimspiel gegen den VTV Freier Grund erneut über fünf Sätze gehen und brachen im Tie-Break ein (2:3 - 25:17; 19:25; 23:25; 25:14; 5:15).

Am Sonntag schließlich holten sich die Damen-3 im Landesliga-Heimspiel gegen den ART Düsseldorf zwar den ersehnten ersten Satzerfolg in dieser Saison, verloren das Match danach aber deutlich mit 1:3 (25:8; 17:25; 15:25; 16:25) und bleiben abgeschlagen Tabellenletzter.

 

Am anstehenden dritten Novemberwochenende steht nur für die DSCityGirls das Auswärtsspiel beim Tabellenführer PTSV Aachen II auf dem Programm (Sonntag, 21.11., 18:00, GS Sandkaulstraße). Die übrigen DSC-Teams haben spielfrei.


mehr lesen

Volles Programm

 

Novemberwetter - ab in die Hallen: Wem's draußen zu ungemütlich ist, der kann an diesem Wochenende alle vier DSC-Volleyballteams im Einsatz sehen:

  • Zuerst sind am Samstagnachmittag die Damen-4 in der Bezirksklasse bei der DJK Tusa 06 Düsseldorf an der Reihe (Anpfiff ca. 13:45 Uhr, Kath. Grundschule Fleherstr. 213).
  • Um 15:30 Uhr wird in DU-Rumeln (Krupp-Gymnasium, Flutweg 62) das Verbandsligaspiel der Damen-2 beim Rumelner TV angepfiffen.
  • Die DSCityGirls empfangen um 18:00 Uhr die Siegerländerinnen vom VTV Freier Grund in der Regionalliga (Hulda-Pankok-GS, Brinckmannstr. 16).

Allen drei Partien gemeinsam ist die Frage, ob die DSC-Teams wie zuletzt wieder über fünf Sätze gehen müssen.

Ganz anders ist die Situation bei den Damen-3. Das Team von Trainer Peyman Tavakoli will am Sonntagnachmittag (15:00 Uhr, Lessing-Gymn., Ellerstraße 84-94) im Heimspiel gegen den ART Düsseldorf endlich den ersten Satzgewinn holen - und möglichst auch die ersten Saisonpunkte.


DSC-Saisonbilanz weiterhin ausgeglichen

neue wU20 am zweiten Spieltag der Saison 2021/22
neue wU20 am zweiten Spieltag der Saison 2021/22

Eine Niederlage und ein Sieg unserer neu formierten wU20 (sh. Foto) am zweiten Jugendspieltag: damit bleibt die Saisonbilanz aller DSC-Teams weiterhin ausgeglichen.

Am Sonntagnachmittag wehrte die junge Truppe um Trainer Dieter van Oost im ersten Spiel gegen die SG Kaarst im Tie-Break zwei Matchbälle ab, musste sich dann aber nach über einer Stunde Spielzeit doch mit 1:2 (22:25; 25:20; 13:15) erstmals in dieser Saison geschlagen geben. Das zweite Spiel gegen die gastgebende SG Dormagen/Neuss entschied das DSC-Team danach mit 2:0 (25:17; 25:16) klar für sich und belegt jetzt Platz 2 - wie aktuell auch unsere Damen-1 und Damen-2. Wie diese beiden DSC-Teams müssen allerdings auch die wU20 noch gegen die stärksten Gegnerinnen in ihrer Liga antreten.

Hier geht's wieder zur aktualisierten Übersicht über alle Ligaspiele aller DSC-Volleyball-Teams bis zum Jahresende 2021 im Downloadbereich - mit allen bisherigen Spielergebnissen.


Auf und ab

DSCityGirls nach dem 3:0-Erfolg am Samstag in Wachtberg (bei Bonn)
DSCityGirls nach dem 3:0-Erfolg am Samstag in Wachtberg (bei Bonn)

Jubeltänzen mit einem freudigen Triumphgesang "Drei zu Nuhull!" folgt leider allzu oft eine bittere Niederlage im nächsten Spiel. So geschehen am letzten Wochenende bei Damen-2 in der Verbandsliga (2:3 am Samstag gegen den SV Bayer Wuppertal) und bei den DSCityGirls in der Regioanlliga West (2:3 am Sonntag gegen den VCE Geldern, nach einem glatten 3:0 am Vortag beim SV Wachtberg). Erfreulich: trotz dieser Punktverluste belegen beide Teams in ihrer jeweiligen Liga den zweiten Platz. Noch ohne Punkt und Satzgewinn bleiben dagegen unsere Damen-3 in der Landesliga. Beim SV Rosellen setzte es am Samstagabend eine weitere 0:3-Niederlage.

Die Damen-4 waren am Wochenende spielfrei. Die wU20 sorgte am ersten Jugendspieltag für eine ausgeglichene DSC-Saisonbilanz. Ihre 2:0- (gegen den ART) und 2:1-Erfolge (gegen die DJK Tusa 06) waren die Siegspiele Nr. 5 und 6 bei bisher zwölf Partien aller DSC-Volleyballerinnen.

Die Übersicht über alle Ligaspiele der vier DSC-Damen-Teams bis zum Jahresende 2021 im Downloadbereich - mit allen bisherigen Spielergebnissen - ist jetzt um die wU20 erweitert.

Am kommenden Sonntagnachmittag muss der DSC-Nachwuchs erneut zwei Spiele absolvieren, zuerst gegen die SG Kaarst, danach gegen Gastgeber SG Dormagen/Neuss.

Alle übrigen DSC-Teams bleiben am Wochenende spielfrei.


mehr lesen

Drei Punkte zum Geburtstag ...

DSCityGirls und Trainerteam nach dem Derbysieg in Langenfeld
DSCityGirls und Trainerteam nach dem Derbysieg in Langenfeld

.. schenkten die DSCityGirls ihrem Trainer am Samstagabend beim Derby in Langenfeld. Nach drei umkämpften Sätzen zeigte die Anzeigetafel ein 3:0 für unser Team (25:20; 25:23; 25:20).

Auf der anderen Rheinseite hatte eine Stunde zuvor bereits unsere "Zweite"  bei der Spielgemeinschaft Rheinkraft Neuss/TG Neuss mit einem ungefährdeten 3:0 (25:20; 25:20; 25:17) die ersten Saisonpunkte für den DSC-Volleyball eingefahren.

Lehrgeld zahlen mussten dagegen zum Saisonauftakt mit jeweils 0:3 die Damen-3 (beim TSV Bayer Dormagen-2 mit 13:25; 25:27; 22:25) und die Damen-4 (gegen den Hellerhofer SV mit 24:26; 15:25; 17:25). Sehr erfreulich, dass die erst im Vorjahr neu formierte Damen-4 danach in ihrem zweiten Spiel gegen die Drittvertretung der SG Langenfeld mit einem knappen 3:2 (20:25; 25:15; 25:21; 22:25; 15:4) ihren ersten Sieg überhaupt landen konnten!

Eine Übersicht über alle Ligaspiele der vier DSC-Damen-Teams bis zum Jahresende 2021 - mit allen bisherigen Spielergebnissen - gibt es im Downloadbereich.


mehr lesen

Fast so wie früher ...

Am letzten Wochenende ist im regionalen Volleyball-Sport die 11-monatige Corona-Zwangspause mit den ersten Spielen in der Regionalliga West zu Ende gegangen. In heimischer Halle empfingen unsere Damen 1 am Samstagabend den Dauerkonkurrenten VV Humann Essen.

Nach gewonnenem ersten Satz musste sich das Team um Trainer Tim Heinrich nach zwei Stunden leidenschaftlichem Ringen den Ruhrstädterinnen wie vor Jahresfrist mit 1:3 geschlagen geben (25:22; 20:25; 17:25; 15:25). Bereits am kommenden Wochenende geht es für die DSCityGirls mit dem Lokalderby bei der SG Langenfeld weiter (Samstag, 23.10., 19:00, Langenfeld, Sporthalle Hinter den Gärten).

Dann gehen auch die übrigen drei DSC-Teams wieder an den Start. Im Downloadbereich gibt es eine Übersicht über alle Ligaspiele der vier DSC-Damen-Teams bis zum Jahresende 2021 - mit allen bisherigen Spielergebnissen.


mehr lesen

Im Volleyball-Sport geht es am Wochenende wieder los - sogar mit Zuschauern!

Am Samstag, 16. Oktober, geht im Volleyball-Sport endlich die 11-monatige Corona-Zwangspause zu Ende. Den Anfang machen unsere Damen 1 in der Regionalliga West: in der Dreifachhalle Siegburger Straße 149 empfangen sie den VV Humann Essen (Anpfiff 18:00 Uhr).

 

Nach den aktuellen Corona-Bestimmungen sind Zuschauer zugelassen. Allerdings muss die 3G-Regel beachtet werden: Zutritt haben nur Geimpfte, Genesene oder Getestete (bescheinigtes negatives Ergebnis eines Antigen-Schnelltests oder eines von einem anerkannten Labor durch-geführten PCR-Tests innerhalb der zurückliegenden 48 Stunden). Bitte am Halleneingang den entsprechenden Nachweis bereit halten! Zudem muss in der Halle auf allen Laufwegen eine OP-Maske oder FFP2-Maske getragen werden.

 

Die übrigen DSC-Teams folgen dann eine Woche später (sh. aktualisierte Volleyballseiten).


mehr lesen

Erinnerung: Mitgliederversammlung 2021 am 26. August

Liebe Club-Mitglieder,

 

ich lade noch einmal herzlich ein zur diesjährigen Mitgliederversammlung des DSC 99 am 26.08.2021 um 19:30 im Clubhaus an der Windscheidstraße.

 

Bitte beachten: Ab heute gilt die neue Corona-Schutzverordnung NRW. An der Versammlung kann nur teilnehmen, wer genesen, geimpft oder getestet ist (3G-Regel). Darum bitte einen entsprechenden Nachweis mitbringen und am Eingang vorzeigen!

 

Hans-Leo Laugs

1. Vorsitzender


Neue Trainingszeiten Leichtathletik

Liebe Leichtathletinnen und Leichtathleten,

liebe Eltern!

 

 

wie in (fast) jedem Jahr passen wir auch in diesem Jahr nach den Sommerferien die Trainingszeiten für einige Jahrgänge an. Die neuen Trainingszeiten für die Jahrgänge 2013, 2011 und 2007 sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen und unter https://www.dsc-1899.de/sportarten/leichtathletik/trainingszeiten/ zu finden.

 

Sportliche Grüße und ein schönes Ferienende

 

Euer Trainerteam


mehr lesen

Neuer Termin für die Mitgliederversammlung 2021

Liebe Club-Mitglieder,

 

nachdem die Mitgliederversammlung im April pandemiebedingt ausfallen musste, hat der Vorstand einen neuen Termin beschlossen. Die Mitgliederversammlung wird am 26.08.2021 um 19:30 im Clubhaus an der Windscheidstraße stattfinden. Die ursprüngliche Tagesordnung für die ausgefallene Sitzung im April wird beibehalten. Wir freuen uns auf euer Erscheinen!

 

Der Vorstand

 


Sommer Fußball Camp 2021

Liebe Fußballer*innen,

 

in diesem Jahr findet in den Sommerferien erneut ein Fußball-Camp im DSC statt. Diesmal bieten wir Euch zwei Termine an, vom 5.7 bis zum 9.7 und vom 9.8 bis zum 13.8. Das Anmeldeformular findet ihr unten.

 

Eure

 

DSC-99 Fußballabteilung


mehr lesen

BIG SportCamp (12.07.-16.07.2021)

Liebe Leichtathletinnen und Leichtathleten,

 

 

nach erneuter unfreiwilliger Unterbrechung sind wir seit einer Woche wieder im einigermaßen normalen Trainingsbetrieb angekommen. Um den Trainingsausfall zu kompensieren,  haben wir uns in Kooperation mit der Erlebniswelt Sport überlegt, in den Sommerferien (12.07. bis 16.07.2021) das BIG SportCamp auf unserer Anlage zu veranstalten. Alle weiteren Informationen könnt ihr den nachfolgenden Flyer entnehmen. P.S. an dem Camp darf natürlich jede*r teilnehmen; auch nicht DSC-ler.

 

Anmeldung über: Erlebniswelt-Sportschule.de


mehr lesen

Absage Abteilungsversammlung der Fußball-Abteilung

Liebe Fußballer*innen,

 

auf Grund der aktuellen Situation und den daraus resultierenden Auflagen zur  Eindämmung der Corona-Pandemie haben wir uns entschieden, die geplante Abteilungsversammlung der Fußball-Abteilung am 27. Mai 2021 abzusagen.

 

Der neue Termin wird voraussichtlich im September vor Saisonstart stattfinden und wird rechtzeitig kommuniziert.

 

Eure

 

DSC-99 Fußballabteilung


Wiederaufnahme Leichtathletik-Training

Liebe Leichtathletinnen und Leichtathleten,

endlich ist es wieder so weit!

 

Ausgehend von weiterhin sinkenden Neuinfektionen, gehen wir davon aus, dass wir ab diesem Donnerstag, den 20. Mai 2021 den „normalen" Trainingsbetrieb mit allen Trainingsgruppen wieder aufnehmen können.

 

Die Trainingszeiten lauten (unverändert) wie folgt:

 


mehr lesen

Verschiebung Abteilungsversammlung Leichtathletik

Liebe Eltern,

liebe Leichtathlet*innen,

 

 

auf Grund der aktuellen Situation und den daraus resultierenden Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist es nicht möglich, die für morgen, den 14. April angesetzte Leichtathletik Mitgliederversammlung durchzuführen.

Wir sehen uns daher gezwungen, diese auf den Sommer zu verschieben. 

Der neue Termin wird rechtzeitig festgelegt und kommuniziert.

 

Euer

Leichtathletik Team

 


Mitgliederversammlung 2021 auf den Sommer verschoben

Liebe Club-Mitglieder,

wegen der weiterhin bestehenden Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat der DSC-Vorstand einstimmig beschlossen, die für den 22. April geplante diesjährige Mitgliederversammlung auf den Sommer zu verschieben.

Der neue MV-Termin wird rechtzeitig festgesetzt und bekannt gegeben.

Hans-Leo Laugs

1. Vorsitzender


Der Fußball-Horizont wird sichtbar

Liebe Fußballer,

 

Aufgrund der am 19.02.21 zum 22.02.21 geänderten CoronaSchVO vom 07.01.21 gehen wir erste Lockerungsschritte und können Sport auf der DSC- Anlage in folgenden Ausnahmen anbieten:


mehr lesen

Schiedsrichter-Lehrgang 2021

Liebe Fußballer*Innen,

 

im Zeitraum vom 30. März bis zum 10. April finden wieder Schiedsrichter-Lehrgänge des FVN statt. Bei Interesse findet ihr im angehängten Dokument weitere Informationen sowie die Online-Anmeldung.

 

 

Download
Einladung online Schiedsrichter-Neulings
Adobe Acrobat Dokument 203.3 KB

Der Fußball-Horizont wird sichtbar

Liebe Fußballer,

 

der DSC 99 setzt sich weiter für die Wiederaufnahme des Trainings-und Spielbetriebes ein.

Beigefügte Appelle wurden heute erneut an die Landesregierung adressiert.

 

Der DFB unterstützt nun das Interesse  des Amateursports mit beigefügter Initiative: http://www.fussball.de/newsdetail.app/-/article-id/224529#!/

 

Sportliche Grüße

Dirk Leitzbach


mehr lesen

Fußballinitiative zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes und der Wiedereröffnung der Sportanlagen

Liebe Fußballer*innen,

 

nachfolgend erneut ein Schreiben der Abteilungsleitung an den Oberbürgermeister, den Ministerpräsidenten sowie den DFB zu Bemühungen den Trainingsbetrieb im Rahmen der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW wiederaufzunehmen.

 


mehr lesen

Das Clubhaus liefert ab dem 15.01 wieder!

Liebe DSCler,

 

ab dem 15.01.2021 liefert das DSC 99 Clubhaus Restaurant auf der Windscheidstraße wieder alle Gerichte zu Euch nach Hause. Zum Lieferstart gibt es zwei Top Angebote, die Ihr dem aktuellen Lieferflyer entnehmen könnt. Sime & Ioannis Piligkos freuen sich auf Euren Anruf und bedanken sich ganz herzlich für Eure Unterstützung.


Weihnachtsgruß an alle DSC-Mitglieder

Der Weihnachtsbaum in der - leider völlig menschenleeren - Clubgaststätte
Der Weihnachtsbaum in der - leider völlig menschenleeren - Clubgaststätte

Liebe Club-Mitglieder,

im Namen des gesamten DSC-Vorstands bedanke ich mich ganz herzlich für Eure Unterstützung und Treue im zu Ende gehenden Jahr: dieses Zusammenhalten ist für uns nicht selbstverständlich. Das von der Corona-Pandemie geprägte 2020 mit den beiden Lockdowns im Frühjahr und auch jetzt, in der Weihnachtszeit, war für uns alle eine sehr schwierige und außergewöhnliche Zeit – in sportlicher, emotionaler und nicht zuletzt in finanzieller Hinsicht.

 

Wir hoffen, dass für uns alle im neuen Jahr 2021 ein Stück Normalität zurückkehren wird und wir dann Euch allen, besonders unseren jugendlichen Mitgliedern, wieder eine aktive sportliche Heimat beim DSC 99 bieten können.

 

Wir wünschen Euch und Euren Familien alles Gute für 2021 - bleibt gesund!

 

Hans-Leo Laugs

1. Vorsitzender


Projekt "Laufen unter Flutlicht" unterbrochen

Liebe Läufer*innen,

aufgrund der ab dem 16.12.2020 geltenden neuen Corona-Schutzverordnung fällt auch das Projekt "Laufen unter Flutlicht" vorerst bis zum 10.1.2021 aus. Die Nutzung der Bezirkssportanlage für den Individualsport ist in diesem Zeitraum ebenfalls nicht gestattet.

 

Trotzdem: Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch - und bleibt gesund!


Frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Leichtathlet*Innen, liebe Eltern!

 

Nun ist das Jahr 2020 schon fast wieder vorbei. Es war ein sehr anstrengendes und frustrierendes Jahr, auch im Sport. Aufgrund der Covid-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen ist viel Training ausgefallen, es haben kaum Wettkämpfe stattgefunden und das Vereinsleben ist zum Stillstand gekommen.

 


mehr lesen

Neue DSC99 Sportkollektion!

Liebe DSC 99 Mitglieder,

liebe Sportsfreunde,

 

unsere neue DSC 99 Kollektion für die Saison 2020/21 ist jetzt online unter folgendem Link verfügbar: https://www.jako.de/de/team/duesseldorfer_sport_club_1899_e_v_/

Anlässliche des Black Fridays erhaltet Ihr zusätzliche Rabatte!

Schaut einfach mal im Shop vorbei.

  

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Shoppen. Bleibt gesund.

 


mehr lesen

Fußballinitiative zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

Liebe Fußballer*innen,

 

nachfolgend Informationen zu Bemühungen der Abteilungsleitung den Trainingsbetrieb im Rahmen der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW wiederaufzunehmen.

 


mehr lesen

erneuter Lockdown: Vereinssport untersagt, BSA Windscheidstraße, Clubhaus und Sporthallen geschlossen

Um den rasanten Anstieg der Infektionen mit dem Corona Virus (COVID-19) zu stoppen, haben die Bundes- und Landesregierungen erneut umfangreiche Kontaktbeschränkungen beschlossen. Von heute an werden bis zum 30. November u.a. der "Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ... bis zum 30. November 2020" untersagt (NRW-Corona-Schutzverordnung vom 30.10.2020, § 9 Sport).

 

Die Bezirkssportanlage Windscheidstraße, sämtliche Sporthallen in Düsseldorf und auch unser Clubhaus bleiben in diesen vier Wochen geschlossen!


UPDATE: Leichtathletiktraining nach den Herbstferien

Liebe Leichtathletinnen und Leichtathleten,

 

 

uns fällt es besonders schwer Euch mitteilen zu müssen, dass wir uns angesichts der gestiegenen Infektionszahlen gezwungen sehen, das Leichtathletik Hallentraining kurzfristig auszusetzen. Genauere Informationen wurden in einer Info-Mail an Euch verschickt. Der Trainingsbetrieb wird wieder aufgenommen wenn der Inzidenzwert 3 Tage in Folge unter 130 sinkt und die rechtlichen Gegebenheiten es zulassen. Bleibt gesund!


mehr lesen

Heimspiel ohne Zuschauer!

Angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen haben die DSCity Girls vorsorglich entschieden, für das heutige Heimspiel keine Zuschauer zuzulassen und damit auf die Unterstützung ihrer Anhängerschaft zu verzichten. Dabei geht es gegen Schlusslicht SC Union Lüdinghausen darum, endlich den ersten Saisonsieg einzufahren und nicht selber auf den letzten Tabellenplatz in der Regionalliga abzurutschen.

Zum Ausgleich für den Verzicht auf die Fans vor Ort soll das Spiel (Anpfiff um 18:00 Uhr) über den Social Media Account des Teams live gestreamt werden (https://www.facebook.com/DSCityGirlsVolleyball/).


mehr lesen

Leichtathletiktraining nach den Herbstferien

Liebe Leichtathletinnen und Leichtathleten,

 

die Sommersaison nähert sich dem Ende. Wie in jedem Jahr wechseln wir nach den Herbstferien in die Hallen. 

Allerdings ist der diesjährige Ortswechsel mit erheblichen Hygieneauflagen verbunden.

Nachfolgend findet Ihr alle benötigen Informationen zu Ort, Zeit und den einzuhaltenden Auflagen. 


mehr lesen

Herbst Fußball-Camp DSC 99

Liebe Eltern, liebe Kinder,

 

wir freuen uns, dass wir Ihnen/Euch auch in diesem Herbst ein Fussball Camp vom 19.10. – 23.10.2020 anbieten können. Das Camp wird von der Fussballschule von „Nikos Kyzeridis“ auf dem Trainingsgelände des DSC 99 unter den bestehenden Covid-19 Bestimmungen durchgeführt.

 

... nachfolgend weiter Informationen.


mehr lesen

Keine Herbstferien für DSCity-Girls: heute Heimspiel um 18:00 Uhr

Während die Volleyball-Damen-2, -3 und -4 des DSC 99 erst wieder am Monatsende zu ihren nächsten Spielen antreten werden, gibt es für die DSCity-Girls keine Herbstferien. Das Team um Chefcoach Tim Heinrich empfängt heute Abend (Samstag, 10. Oktober, Sporthalle Siegburger Straße 149, Anpfiff 18:00 Uhr) in der Regionalliga den Tabellenzehnten VV Humann Essen.

Gelingt unserem Team heute der erste Saisonsieg? Beim Auswärtsspiel im Siegerland am vergangenen Samstag musste es sich nach 2:0-Satzführung am Ende noch mit 2:3 dem VTV Freier Grund geschlagen geben (27:25; 25:22; 15:25; 20:25; 12:15) und liegt aktuell mit nur zwei Punkten aus vier Spielen weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz (13.).


So sehen Siegerinnen aus

Volleyballteam Damen-2 nach Heimsieg gegen TB Osterfeld
Volleyballteam Damen-2 nach Heimsieg gegen TB Osterfeld

Endlich, der erste Heimsieg für den DSC 99 in der neuen Volleyball-Saison ist eingefahren! Und wer hat's geschafft: natürlich unsere Damen-2. Für den 3:0-Erfolg (25:10, 25:22, 25:14) gegen den TB Osterfeld brauchten sie am vorigen Samstag nur 60 Minuten. Der Lohn: Platz 2 in der Verbandsliga, punktgleich mit dem Spitzenreiter.

Nicht schlecht gespielt, aber erneut verloren - das haben leider die anderen drei DSC-Damen-Teams in ihren Heimspielen am zurückliegenden Wochenende:

DSC-1 - TV Hörde II                           0:3   (14:25, 19:25, 19:25) - Regionalliga West

DSC-3 - TSV Bayer Dormagen II   1:3   (15:25, 25:22, 26:28, 21:25) - Landesliga 2

DSC-4 - SV Hellerhof                         0:3   (21:25, 21:25, 9:25)   - Bezirksklasse 13.


mehr lesen

Exklusiv für Mädchen: Schiedsrichterinnen Lehrgang!

Vom Freitag, 16. Oktober, bis Sonntag, 18. Oktober 2020, bietet der Fußballverband Niederrhein (FVN) zum zweiten Mal einen Schiedsrichterinnen-Neulingslehrgang an, der sich ausschließlich an Mädchen und Frauen richtet. Bei der Premiere im vergangenen Jahr hatten 21 Teilnehmerinnen den dreitägigen Lehrgang erfolgreich absolviert.


mehr lesen

Kostenloser Schiedsrichter Neulingslehrgang!

ab Samstag, den 31.10.2020 startet die Schiedsrichtervereinigung Düsseldorf Ihren ersten Online-Anwärterlehrgang im Kreis Düsseldorf.

Die zugehörige Einladung sowie den aktuellen Lehrgangsplan mit allen Terminen findet Ihr im Anhang.

 

Weitere Informationen zum Schiedsrichterwesen finden Sie auch auf: www.werdeschiedsrichter.de


mehr lesen

Operation "erster Saison-Heimsieg für den DSC 99"

Erst fünf Punkte, das ist die magere Ausbeute der DSC-Teams aus den bisherigen sieben Saisonspielen. Davon haben die Damen-2 alleine vier beigesteuert und liegen damit in der Verbandsliga auf Platz 3. Heute spielen sie gegen den Tabellennachbarn TB Osterfeld (Sporthalle Siegburger Straße 149, Anpfiff 15:00 Uhr).

Im Anschluss empfangen die DSCity-Girls, mit erst einem Punkt auf Platz 11 der Regionalliga den Spitzenreiter TV Hörde II (Anpfiff voraussichtlich 18:00 Uhr).

 

In der Sporthalle der Maria-Montessori-Gesamtschule, Lindenstraße 140, wird um 16 Uhr das Landesligheimspiel der noch punktlosen Damen-3 gegen die Zweitvertretung des TSV Bayer Dormagen angepfiffen.

 

Weiterhin gilt: Aufgrund der Coronaschutzregeln ist die Zuschauerzahl in den Hallen begrenzt.


Erster Jugendspieltag

Erst einen Sieg konnten die vier Erwachsenen-Teams des DSC 99 an den ersten beiden Spieltagen der neuen Saison erzielen: die Damen-2 holten am letzen Wochenende einen 3:1-Auswärsterfolg bei der Reserve von Eintracht Geldern (Bericht folgt).

Den nächsten DSC-Sieg gibt es mit Sicherheit am morgigen Samstag, 19. September, in der Turnhalle an der Rolandstraße, denn dort treffen in der Jugend-Bezirksliga unsere beiden weiblichen U20-Teams aufeinander (Anpfiff 15:00 Uhr). Im Anschluss spielen beide Teams nacheinander gegen die Vertretung des ART Düsseldorf.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Coronaschutzregeln ist die Zuschauerzahl in der engen Halle begrenzt.


DSC-Volleyballerinnen warten auf den ersten Saisonerfolg

Nach den Niederlagen von Damen-2, -3 und -4 am vergangenen Wochenende (sh. Bericht), konnten auch die DSCity-Girls am Montagabend in ihrem ersten Saisonspiel keinen Sieg landen. Immerhin reichte es für die von Chef-Coach Tim Heinrich neu formierte Mannschaft nach einem 0:2-Satzrückstand im Heimspiel gegen den VC Eintracht Geldern aber noch  zu einem Punktgewinn (17:25; 23:25; 26:24; 25:20; 12:15).

Die nächste Gelegenheit zum ersten Saisonerfolg für die Farben des DSC 99 gibt es an Wochenende:

Damen-2 - Geldern-2         (Samstag, 15:00, Geldern)

Damen-3 - Heiligenhaus   (Sonntag, 13:00, Goethe-Gymnasium, Lindemannstr. 57)

Damen-1 - GW Paderborn (Sonntag, 17:00, Paderborn)

Die Damen-4 haben spielfrei.


Saisonstart im Volleyball unter stengen Corona-Auflagen

Unter strengen Auflagen zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus Covid-19 starten die Volleyball-Ligen in NRW an diesem Wochenende in die neue Saison.

Bei soviel organisatorischen Vorarbeiten gerät fast in Vergessenheit, dass diese ersten Wettkämpfe seit dem Lockdown vor fast sechs Monaten doch für alle Volleyballinteressierten - Spielerinnen wie Zuschauer - wieder Spaß und Leidenschaft für ihren Sport zurückbringen sollen.

 

Für des DSC 99 gehen vier Damen-Teams in die neue Saison, alle vier spielen an diesem Wochenende.


mehr lesen

Neuer Vorstand - neue Satzung - neues Ehrenmitglied

In diesem Dreiklang traf die diesjährige Mitgliederversammlung des DSC 99  in großer Einmütigkeit ihre Entscheidungen.
In den Vorstand wurden gewählt:
1. Vorsitzender:  Hans-Leo Laugs (Abteilungsleiter Volleyball)
2. Vorsitzende:    Rolf Schöwe (Abteilungsleiter Hockey-Tennis-Lacrosse)
                                  Dirk Leitzbach (Abteilungsleiter Fußball)
Schatzmeister:    Florian Ratzlaff (Abtlg. Leichtathletik)
Schriftführer:       Noah Dix (Abtlg. Leichtathletik)
Beisitzerinnen:    Claudia Peters (Abteilungsleiterin Leichtathleitk)
                                   Caren Baumbach (Abtlg. Hockey-Tennis-Lacrosse)
                                   Kathrin Dahmen (Abtlg. Fußball)
Jugendobmann: Rolf Schrickel (Abtlg. Hockey-Tennis-Lacrosse)
Die neue Satzung wurde einstimmig angenommen.
Zum Abschluss der Mitgliederversammlung wurde Inge vom Wege nach 48 Jahren (!) im Amt der Schatzmeisterin des Vereins unter Standing-Ovations zum Ehrenmitglied ernannt.

mehr lesen

Trotz Corona: Heute Mitgliederversammlung 2020

Wie Anfang April schriftlich an alle Mitglieder mitgeteilt, findet heute, am Donnerstag, 27. August,  um 19:30 Uhr im Clubhaus Windscheidstraße, unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt - selbstverständlich unter strenger Beachtung der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung, insb. der Abstands- und Hygieneregeln. Bitte beachten: Beim Betreten und Verlassen der Clubgaststätte ist das Tragen einer Alltagsmaske vorgeschrieben!

 

Aufgrund der Situation im März/April rund um das Corona Virus (COVID-19) musste der Vereinsvorstand die ursprünglich für den 23. April geplante Versammlung verschieben. Die Tagesordnung ist unverändert (u.a. Vorstandsneuwahlen und Neue Satzung).


mehr lesen

Leichtathletik Trainingsbetrieb unter strenger Beachtung der Corona Auflagen

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und die Sehnsucht nach dem Wiedereinstieg in das Leichtathletiktraining wächst!

 

Ab Mittwoch den 12. August findet das Leichtathletik-Training unter Beachtung der nachfolgenden Abstands- und Hygieneregeln wieder statt.

 

Jeder Teilnehmer muss vorab schriftlich bestätigen, dass er die nachfolgenden strengen Corona-Auflagen sorgfältig beachtet. Zudem besteht aufgrund der Beschränkung der Gruppengrößen für jede Trainingseinheit eine Anmeldepflicht beim jeweiligen Trainer/Übungsleiter.


mehr lesen

Heimatsommer - Action in den Sommerferien

Corona bedingt sind die diesjährigen Sommerferien ganz andere als gewohnt. Unter dem Motto "Heimatsommer" macht Düsseldorf Lust auf Urlaub zu Hause und dabei gibt es viel zu entdecken und auszuprobieren.
Vom 03. bis 05. August finden auf unserer Anlage an der Windscheidstraße zahlreiche sportliche Aktionen statt. 

mehr lesen

SOMMER FUSSBALL-CAMP DSC 99

Liebe Eltern, liebe Kinder,

 

wir freuen uns, dass wir Ihnen/Euch in diesem Sommer ein Fussball Camp vom 27.07. – 31.07.2020 anbieten können. Das Camp wird von der Fussballschule von „Nikos Kyzeridis“ auf dem Trainingsgelände des DSC 99 unter den bestehenden Covid-19 Bestimmungen durchgeführt.

 

... nachfolgend weiter Informationen.


mehr lesen

DSC-Volleyballer beginnen wieder mit dem Hallentraining - unter strenger Beachtung der Corona-Auflagen

Nach der Wiederöffnung der Düsseldorfer Sporthallen und den weiteren Lockerungen in der Corona-Schutzverordnung für NRW ab Mitte Juni haben auch die Volleyballerinnen und Volleyballer des DSC 99 in dieser Woche wieder mit dem Hallentraining begonnen.
Jeder Teilnehmer muss vorab schriftlich bestätigen, dass er die weiterhin strengen Corona-Auflagen für den Hallensport sorgfältig beachtet. Zudem besteht aufgrund der Beschränkung der Gruppengrößen für jede Trainingseinheit eine Anmeldepflicht beim jeweiligen Trainer/Übungsleiter.

mehr lesen

Statement Training Abteilung Leichtathletik

 

Anhängend wichtige Informationen bezüglich des Trainingsbetriebs in der Abteilung Leichtathletik.


mehr lesen

Vorsichtiger Wiederanlauf nach acht Wochen Lock-down

Die aktuellen Lockerungen bei den Einschränkungen, die Mitte März zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erlassen worden waren und den Sport vollständig zum Erliegen gebracht hatten, nutzt der DSC 99 zu ersten vorsichtigen Schritten hin zu einem Neubeginn. Dabei gehen die Freiluft-Sportarten Tennis, Hockey und Fußball langsam voran.

mehr lesen

Mitgliederversammlung 2020 verschoben auf den 27. August

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona Virus (COVID-19) hat der Vereinsvorstand beschlossen, die ursprünglich für den 23. April geplante Jahreshauptversammlung des DSC 99 weiträumig auf einen Termin nach den Sommerferien zu verschieben. Die verlegte Mitgliederversammlung soll am Donnerstag, 27. August, stattfinden, um 19:30 Uhr im Clubhaus Windscheidstraße. Die Tagesordnung bleibt unverändert (u.a. Vorstandsneuwahlen und Neue Satzung).

Alle stimmberechtigten Vereinsmitglieder werden in den nächsten Tagen per Brief oder E-Mail über diese Terminverschiebung inkl. Hintergründe und Auswirkungen informiert.


mehr lesen

Bezirkssportanlage Windscheidstraße und Clubhaus geschlossen

Die gesamte Bezirkssportanlage Windscheidstraße musste aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona Virus (COVID-19) auf behördliche Anordnung gesperrt werden! 

Jeglicher Sport- und Trainingsbetrieb ist gestoppt. Auch das Projekt "Laufen unter Fluchtlicht" wurde eingestellt.

 

Das Clubhaus ist ebenfalls geschlossen, ein kurzzeitig eingerichteter Lieferdienst wurde wieder eingestellt.


Sport- und Trainingsbetriebs der Leichtathleten ausgesetzt

Liebe Leichtathletinnen und Leichtathleten,

 

aufgrund der aktuellen Ereignissen rund um das Coronavirus empfiehlt die Bundesregierung, Sozialkontakte zu reduzieren umso die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen. Hinzu kommt, dass die Landesregierung NRW beschlossen hat, den Schulbetrieb ab der kommenden Woche einzustellen. Daran orientieren wir uns und setzen den Sport- und Trainingsbetrieb ebenfalls zur kommenden Woche aus.

Wir informieren Euch, wenn der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen wird.

 

Bei weiteren Fragen und Anregungen wendet euch bitte an Leichtathletik@dsc-1899.de


Volleyball-Saison wegen Corona-Epidemie vorzeitig beendet

Gestern Nachmittag haben zuerst der Deutsche Volleyball-Verband für die Bundes- und Regionalligen und danach auch der WVV für alle Spielklassen darunter - inkl. Jugend- und Hobby-Ligen - entschieden, die Saison vorzeitig zu beenden. Nachfolgend der Wortlaut der WVV-Meldung:

"Der komplette Spielbetrieb im Erwachsenen-, Jugend- und BFS-Bereich sowie den Senioren wird im WVV mit sofortiger Wirkung ausgesetzt.
Derzeit berät der Bundesspielausschuss sowie unser Verbandsspielausschuss den Umgang mit Auf-,  Absteigern bzw. Relegationsteilnehmern. Weitere Informationen werden zeitnah erfolgen… "


Damen-3 und wJU20 siegen weiter

Damen-3 nach dem dritten 3:0-Erfolg in Serie
Damen-3 nach dem dritten 3:0-Erfolg in Serie

Mit dem dritten 3:0-Erfolg in Serie haben sich unsere Damen-3 eine klitzekleine Chance auf Meisterschaft und direkten Aufstieg in die Landesliga erhalten:

Damen-3 - Mönchengladbacher TV II   3:0   (25:11; 26:24; 25:18).

Auch unsere "A-Jugend" bleibt in der Rückrunde ohne Punktverlust:

wJU20 - Osterather TV   2:0   (25:11; 25:4)

wJU20 - SV Rosellen       2:0   (25:23; 25:19).

Die "B-Jugend" spielt achtbar gegen den Tabellenzweiten und gewinnt gegen den Tabellenletzten:

SV Rosellen- wJU18                           2:0   (25:17; 25:17)

DJK Tusa 06 Düsseldorf - wJU18   1:2   (25:20; 8:25; 13:15).


mehr lesen

Jugendspieltag und Damen-3

An diesem Wochenende ist wieder ein Jugendspieltag angesetzt.

Am Samstag möchte unsere wJU20 (aktuell Platz 5) gegen die Tabellennachbarn aus Osterath (6.) und Rosellen (7.) die Erfolge aus der Hinserie wiederholen (GGS Rolandstraße, ab 15:00 Uhr).

Der SV Rosellen (2.) ist am Sonntag auch der Gegner unserer wJU18 (Platz 6; Sporthalle Allerheiligen, Anpfiff 11:00 Uhr). In diesem Spiel sind die Gastgeberinnen der hohe Favorit. Mehr Chancen haben die DSC-Mädchen anschließend gegen den Tabellenvorletzten DJK Tusa 06 Düsseldorf.

Während die Damen-1 und Damen-2 spielfrei haben, treffen die Damen-3 (Platz 2) in der Bezirksliga am Sonntagnachmittag in der Carl-Benz-Realschule (Lewitstraße 2) auf den Mönchengladbacher TV (6.; Anpfiff ca. 15:30 Uhr).


Nach einem Sieg schmeckt's besser...

Damen-2: Pokalsieg gegen Verberg geschafft; jetzt schnell noch mal ins Bett ...
Damen-2: Pokalsieg gegen Verberg geschafft; jetzt schnell noch mal ins Bett ...

Vier Spiele, vier Siege - der Abteilungsleiter ist hochzufrieden.

Mit Siegen in der Liga sichern sich unsere Damen-2 den Klassenerhalt im ersten Jahr Verbandsliga und die Damen-3 die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation um die Landesliga:

SolingenVolleys - Damen-2   2:3   (23:25; 25:14; 13:25; 25:19; 15:17)

TV Angermund   - Damen-3   0:3   (19:25; 22:25; 20:25).

Trotz kaum mehr als nur zwölf Stunden Pause nach dem schweren Spiel in Solingen ließen die Damen-2 im Bezirkspokal am Sonntag nichts anbrennen und qualifizierten sich mit zwei weiterren Erfolgen für die Endrunde Anfang Mai.

Aber es gab am Wochenende auch zwei Wermutstropfen: Die spielfreien DSCity Girls rutschten am Samstag in der Regionalliga aufgrund der Punktgewinne der Konkurrenz auf einen Abstiegsplatz und konnten am Sonntag verletzungsbedingt nicht im Bezirkspokal antreten.


mehr lesen

D2+D3: zweimal Liga und zweimal Pokal - hoffentlich

An diesem Wochenende sind die DSC-Teams aktiv in der Liga und im Pokal.

Nach drei Wochen Pause treten die Damen-3 am Sonntagvormittag beim TV Angermund zum Gipfeltreffen um den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga-Staffel 7 an (Anpfiff 11:00 Uhr, Theodor-Fliedner-Gymnasium).

Um Platz 2 geht es auch in der Verbandsliga. Bereits am Samstagabend spielen die Damen-2 bei den SolingenVolleys (Anpfiff 18:30 Uhr, Gymnasium Vogelsang 33). Nur der Sieger hat eine Chance, den Hildener AT noch vom (Aufstiegs-)Relegationsplatz zu verdrängen.

 Am Sonntag wird zudem die nächste Runde im Bezirkspokal ausgespielt. In 4er-Turnieren werden die vier Teilnehmer an der Finalrunde Anfang Mai ermittelt. Die Damen-2 (in Langenfeld) haben gute Chancen auf ein Weiterkommen.

Das hätten auch die Damen-1 (in Oberhausen) gehabt, aber die mussten aufgrund zu vieler verletzter Spielerinnen ihre Teilnahme kurzfristig absagen.


mehr lesen

Volleyball an Karneval - das konnte ja nicht gutgehen

Damen-2: Gruppenfoto mit Luftschlangen - in Karnevalslaune trotz 2:3 in Gladbeck
Damen-2: Gruppenfoto mit Luftschlangen - in Karnevalslaune trotz 2:3 in Gladbeck

Am gestrigen Sonntag  mussten die Spielerinnen unserer beiden Spitzenteams ihre Karnevalskostüme gegen die Mannschaftstrikots tauschen und zudem beide auswärts antreten. Keine guten Vorzeichen für Düsseldorfer Volleyballerinnen, und so brachten sie trotz achtbarem Einsatz insgesamt auch nur einen Punkt mit zurück in die Landeshauptstadt:

Damen-1 - TSV Bayer 04 Leverkusen II   0:3   (10:25; 24:26; 21:25 - 63 Minuten)

TV Gladbeck II - Damen-2   3:2   (25:12; 23:25; 25:21; 22:25; 16:14).

An den Platzierungen der beiden Teams hat sich durch diese nicht ganz unerwarteten Niederlagen (noch) nichts geändert.


mehr lesen

Wolkenbruch in Bocholt

Ganz so schlimm wie nach dem Spiel auf dem Weg zu den Parkplätzen war es zuvor in der Halle zwar nicht, aber "nass gemacht" wurden die DSCity Girls auch dort bereits:

SG SV Werth/TuB Bocholt - Damen-1   3:1   (23:25; 25:22; 25:19; 25:13 - 98 Minuten).

Nach dieser bitteren Niederlage steht unser Team nur noch dank des geringfügig besseren Satzverhältnisses vor Bocholt auf Platz 8, über dem (Abstiegs-)Strich.

 

Kleiner Lichtblick am Wochenende: Unsere Jüngsten konnten eines ihrer beiden Spiele gewinnen, damit ihren dritten Saisonsieg feiern und in der wJU18-Bezirksligastaffel 5 um einen Rang auf Platz 6 vorrücken.

wJU18 - TV Angermund 0:2   (14:25; 8:25)

SG Kaarst - wJU18   0:2   (11:25; 25:19; 7:15).


mehr lesen

Erst die Kleinen, dann die Großen

Am heutigen Samstag, 15. Februar, spielt unser jüngerer Nachwuchs wJU18 in Kaarst (GGS Staakerseite, Pestalozzistr. 3) gegen zwei Teams, die in der Tabelle direkt vor dem DSC 99 (aktuell 7.) platziert sind:

DSC 99 - TV Angermund (2. Spiel, Anpfiff ca. 16:15 Uhr)

SG Kaarst - DSC 99 (3. Spiel, Anpfiff ca. 17:30 Uhr).

Die DSCity Girls reisen am Sonntagnachmittag als Tabellenachter knapp hundert Kilometer rheinabwärts nach Bocholt in die Fildeken-Sporthalle (Anpfiff 17:00 Uhr) zum wichtigen Spiel im Regionalliga-Abstiegskampf beim 10., der SG SV Werth/TuB Bocholt.

Damen-2 und Damen-3 haben am Wochenende spielfrei.


Man kann nicht jedesmal den Favoriten schlagen

Konzentrierte Damen-2 beim Verbandsliga-Spitzenreiter
Konzentrierte Damen-2 beim Verbandsliga-Spitzenreiter

Keine Punkte gab es am Wochenende für unsere beiden Spitzenteams. Nach den berauschenden Siegen beim Doppelheimspieltag vor einer Woche mussten sie am Samstag zu favorisierten Gegnern reisen - und hatten nicht wirklich eine Chance:

SG Langenfeld - Damen-1   3:0   (25:20; 25:21; 25:17 - 84 Minuten)

SG Bottrop/Borbeck - Damen-2   3:1   (25:17; 25:20; 23:25; 25:20 - 98 Min.).

Immerhin holten die beiden anderen DSC-Teams, die in Düsselddorf antreten durften, am Wochenende die volle Punktzahl:

Damen-3 - VSC 88 Grevenbroich  3:0   (25:13; 25:13; 25:23)

ART Düsseldorf - wJU20   0:2   (19:25; 22:25)

TV Büttgen-Vorst - wJU20   0:2   (22:25; 12:25).


mehr lesen

Zweimal auswärts und zweimal daheim

And the winner is: natürlich unsere "Zweite" - nach dem Sieg über Lintorf letzten Samstag
And the winner is: natürlich unsere "Zweite" - nach dem Sieg über Lintorf letzten Samstag

Am morgigen Samstag, 8. Februar, sind wieder alle drei Erwachsenen-Teams des DSC 99 aktiv:

 

Damen-1 bei SG Langenfeld (Anpfiff 19:00 Uhr, Langenfeld, Sporthalle Hinter den Gärten)

Damen-2 bei SG Bottrop/Borbeck (Anpfiff 15:30 Uhr, Essen, Sporthalle Bergeborbeck)

Damen-3 vs. VSC 88 Grevenbroich (Anpfiff 16:00 Uhr, D-Flingern, Maria-Montessori-GS).

 

Mehr zu diesen Spielen und den Gegnern im Detailbericht zum letzten Spieltag.

 

Unsere wJU20 tritt am Sonntagnachmittag beim ART an (Anpfiff 14 Uhr, Lessing-Gymnasium, Ellerstraße 84/94) und spielt danach dort gegen den TV Büttgen-Vorst.


D2: Pflicht erfüllt - D1: dramatische Kür

DSCity Girls jubeln nach dem Erfolg im Tie-Break gegen den TuS Herten
DSCity Girls jubeln nach dem Erfolg im Tie-Break gegen den TuS Herten

Am Doppelheimspieltag erledigten zunächst die Damen-2 des DSC 99 ihre Pflichtaufgabe in der Volleyball-Verbandsliga gegen den Tabellenletzten TuS 08 Lintorf mit einem 3:1-Erfolg  (25:23; 25:15; 21:25; 25:14).

Danach kämpften die DSCity Girls den TuS Herten, Tabellenzweiter in der Regionalliga, in einem aufregenden, fast zweieinhalbstündigem Volleyballkrimi mit 3:2 nieder (25:22; 25:22; 22:25; 17:25; 16:14).

Aufgrund der Ergebnisse der Konkurrenz bleibt es in beiden Ligen weiter spannend.

Foto - Copyright: Taat Herzberg Fotographie (https://www.taatherzbergfotografie.com/)


mehr lesen

Auf geht's: Doppelpack am Samstag - mit Live-TV

Am morgigen Samstag, 1. Februar, gibt es bei den Volleyballerinnen des DSC 99 in der Heimhalle Siegburger Straße 149 erstmals den nach dem Aufstieg der "Zweiten" so heiß ersehnten Doppelpack:

Damen-2 - TuS 08 Lintorf (Verbandsliga, Anpfiff 15:00 Uhr)

Damen-1 - TuS Herten (Regionalliga, Anpfiff 18:00 Uhr)

Das Spiel der DSCity Girls gegen Herten wird zudem von sportdeutschland.tv im Livestream übertragen!

Die Damen-3 haben noch ein weiteres Wochenende spielfrei.


mehr lesen

Darf's wieder ein bisschen mehr sein?

Am liebsten in 5 Sätzen: Damen-2 nach Heimsieg über Königshardt
Am liebsten in 5 Sätzen: Damen-2 nach Heimsieg über Königshardt

Unsere "Zweite" entwickelt sich in der Verbandsliga immer mehr zum Spezialisten für enge Fünf-Satz-Spiele. Am gestrigen Samstag ging der Aufsteiger zum sechsten Mal in der laufenden Saison über die volle Distanz - und zum fünften Mal in Folge blieb das Team von Trainer Tim Heinrich dabei siegreich:

 

Damen-2 vs. TV Jahn Königshardt 3:2 (21:25; 25:27; 25:10; 25:21; 15:4).

 

Damit verteidigt das Team Platz 3 und, was noch wichtiger ist, vergrößert in dieser sehr ausgeglichenen Liga den Abstand auf den Relegationsplatz auf acht Punkte.


mehr lesen

Solo für die Zweite

Die Damen-2 in der Verbandsliga sind an diesem Wochenende die einzigen DSC-Volleyballerinnen, die um Ligapunkte spielen, alle anderen DSC-Teams haben spielfrei:

Samstag, 25. Januar (Sporthalle Siegburger Straße 149, Anpfiff 15:00 Uhr), DSC 99 II vs. TV Jahn Königshardt.

Gelingt unserer "Zweiten" eine Wiederholung des hart erkämpften Hinspielerfolges im September? Damals kehrte das Team um Trainer Tim Heinrich mit 3 Punkten aus dem Oberhausener Vorort vom ersten Auswärtsspiel als Aufsteiger zurück (3:1 Sätze).


Zurück in den Mühen der Ebene

Stolze Damen-3 mit Trainer nach dem 3:1-Heimspielerfolg gegen SG Kaarst
Stolze Damen-3 mit Trainer nach dem 3:1-Heimspielerfolg gegen SG Kaarst

Nach dem erfolgreichen Start in das neue Jahr vor einer Woche sind die DSC-Volleyballerinnen aus jubelnden Höhen rasch wieder in die mühseligen Niederungen des harten Kämpfens um jeden Punkt zurückgekehrt.

 

Damen-1: 0:3 (13:25; 13:25; 12:25) beim VoR Paderborn

Damen-2: 1:3 (19:25; 21:25; 26:24; 18:25) beim SV Bayer Wuppertal

Damen-3: 3:1 (25:15; 19:25; 25:16; 25:15)  gegen die SG Kaarst.


mehr lesen

Alle drei DSC-Teams spielen am heutigen Samstag

Am zweiten Spieltag im neuen Jahr müssen alle drei DSC-Teams bereits am heutigen Samstag "auf die Platte". Können die Fans heute Abend einen weiteren Dreifach-Erfolg feiern?

Los geht's um 15:00 Uhr mit dem Heimspiel der Damen-3 in der (alten) Sporthalle an der Ellerstraße gegen den SG Kaarst (BeL, Hinspiel 3:0).

Um 16:00 Uhr folgt in der Bayerhalle in Wuppertal-Sonnborn das Gastspiel der Damen-2 beim Verbandsligasechsten SV Bayer Wuppertal (Hinspiel 3:1).

Die DSCity Girls müssen zum zweiten Mal in der laufenden Regionalligasaison nach Paderborn reisen. Gastgeber ist um 18:30 Uhr im Pelizaeus-Gymnasium der Tabellenvierte VoR Paderborn (Hinspiel 1:3).


DSC-Volleyballerinnen starten erfolgreich ins neue Jahr

DSC-Damen-2 jubeln nach dem knappen 5-Satz-Sieg in Hilden
DSC-Damen-2 jubeln nach dem knappen 5-Satz-Sieg in Hilden

Die DSC-Volleyballerinnen sind gut aus der vierwöchige Weihnachtspause gekommen. Zum Abschluss der Hinrunde in Verbands- resp. Bezirksliga besiegten unsere Damen-2 und Damen-3 starke Gegnerinnen im Tie-Break und festigten beide ihren zweiten Tabellenplatz.

Die DSCity Girls erledigten ihre Pflichtaufgabe in der Regionalliga gegen das Tabellenschlusslicht mit 3:0 und bleiben damit auf einem Nichtabstiegsplatz.

 

Damen-1: 3:0 (25:21; 25:15; 25:22) gegen den ASV Senden

Damen-2: 3:2 (25:16; 21:25; 10:25; 25:22; 15:12) beim Hildener AT

Damen-3: 3:2 (25:16; 23:25; 25:17; 21:25; 15:5)  gegen den TuS Rheindorf.

 

Bereits am kommenden Samstag, 18. Januar, geht es weiter für alle drei Teams.


mehr lesen

Sonntag ist Volleyballtag

Am kommenden Sonntag, dem 12. Januar, geht die kurze "Winter"pause in den Volleyball-Ligen schon wieder zu Ende. Alle drei Teams des DSC 99 treten binnen fünf Stunden in/um Düsseldorf an:

Damen-3 - TuS Rheindorf (12:00 Uhr, Lessing-Gymn., Ellerstraße 84/94)

Damen-1 - ASV Senden (16:00 Uhr, Siegburger Straße 149)

Hildener AT - Damen-2 (17:00 Uhr, Dr. Ellen Wiederhold Sporthalle, Hilden, Pungshausstraße).


mehr lesen

Dreifache Nullnummer zum Jahresausklang

DSC-Damen-2 können trotz Niederlage noch lachen und grüßen ihre Fans
DSC-Damen-2 können trotz Niederlage noch lachen und grüßen ihre Fans

Im Sport geht's wie im Leben meist auf und ab. Das mussten am Wochenende auch die drei Volleyballteams des DSC 99 wieder erfahren. Nach dem "auf" in der Vorwoche mit drei tollen Siegen und insgesamt acht Punkten folgte nun das "ab" ohne einen einzigen Punkt:

 

Damen-1: 0:3 (10:25; 13:25; 23:25) beim VV Humann Essen

Damen-2: 1:3 (23:25; 22:25; 26:24; 19:25) gegen den SV Blau-Weiß Dingden II

Damen-3: 1:3 (23:25; 16:25; 27:25; 19:25)  gegen den SV Rosellen.

 

Alle drei Teams gehen also mit einer enttäuschenden Niederlage in die vierwöchige Weihnachtspause. Schade, denn in vielen Belangen war das bisher eine sehr erfolgreiche Saison.


mehr lesen

Letzter Spieltag 2019: D1, D2 und D3 haben Ziele

Am letzten Spieltag des Jahres sind alle drei Volleyball-Teams des DSC 99 im Einsatz.

Nach dem Auswärts-Dreier vor einer Woche wollen die DSCity Girls in der Regionalliga beim Aufsteiger VV Humann Essen (So, 15.12.,13:00 Uhr, Sporthalle Hubertusburg)  erneut punkten, um die Weihnachtspause weiter auf einem Nichtabstiegsplatz verbringen zu können.

Bereits heute empfangen die Damen-2 den Oberliga-Absteiger SV Blau-Weiß Dingden II (Sa, 14.12., 18:00 Uhr, Siegburgerstr. 149). Nach vier 5-Satz-Krimis in Folge möchte das Team mit "drei entspannten Punkten" Fans und Trainer ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk machen und die Tabellenführung in der Verbandsliga verteidigen.

An die Tabellenspitze könnten es am Sonntagnachmittag auch unsere Damen-3 in der Bezirksliga schaffen. Dazu müsste allerdings im Spitzenspiel gegen den SV Rosellen (So, 15.12., ca. 16:30 Uhr, LEV-Rheindorf, GGS am Friedenspark / neue Halle) der sechste Sieg im sechsten Saisonspiel gelingen.


Geschenke, Geschenke, Geschenke, ...

🎄 Nur noch wenige Tage bis Weihnachten! 🎁

Für alle, die noch nicht das passende Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten gefunden haben, hier ein kleiner Vorschlag:

 

Wie wäre es mit einem unserer DSC99 Jubiläumsshirts statt für 18,99€ nur für 14,99€!
Gibt es natürlich auch für Girlies! 

 

Ihr könnt die T-Shirts in unserem Clubhaus erwerben.

Sprecht einfach Ioannis, unseren Clubwirten an.


3 - 2 - 3 ...

Die DSCity Girls holen alle 3 Punkte beim SC Grün-Weiß Paderborn
Die DSCity Girls holen alle 3 Punkte beim SC Grün-Weiß Paderborn

... das ist keine neue taktische Variante im Fußball nach zwei gelb-roten Karten, sondern die Punktausbeute der drei DSC-Volleyballteams aus drei Auswärtssiegen am vergangenen Wochenende:

 

Damen-1: 3:1 (21:25; 25:14; 25:19; 25:19) beim SC Grün-Weiß Paderborn

Damen-2: 3:2 (18:25; 25:15; 25:15; 23:25 und 15:13) beim TB Osterfeld

Damen-3: 3:1 (30:28; 25:15; 10:25; 25:20) beim TSV Jahn 05 Oberkassel.

 

Die positive Folge: Die DSCity Girls verlassen die Abstiegsränge in der Regionalliga, die "Zweite" übernimmt die Tabellenführung in der Verbandsliga und die "Dritte" kann das am kommenden Wochenende im Spitzenspiel gegen den SV Rosellen in der Bezirksliga ebenfalls schaffen. 


mehr lesen

Dreimal auswärts: Paderborn, Oberhausen, D-Oberkassel ...

... sind die Spielorte der drei Volleyball-Teams des DSC 99 an diesem Wochenende.

Die DSCity Girls treten am Samstagabend um 17:00 Uhr beim SC Grün-Weiß Paderborn zum letzten Hinrunden-Spiel in der Regionalliga an (Goerdeler-Gymnasium, Goerdelerstr. 35). Mit einem 3-Punkte-Erfolg könnte unsere "Erste" den Tabellennachbarn überflügeln und die Abstiegsränge wieder verlassen.

Bereits eine Stunde vorher wird in Oberhausen das Spitzenspiel der Verbandsligastaffel 2 angepfiffen: Unsere "Zweite" kann dort im direkten Duell den punktgleichen TB Osterfeld von der Tabellenführung verdrängen (Sa, 7.12., 16:00 Uhr, Theodor-Heuss-Realschule, Elpenbachstr. 140).

Am Sonntagnachmittag schließlich versuchen unsere Damen-3 in der Bezirksliga beim TSV Jahn 05 Oberkassel im fünften Saisonspiel den fünften Sieg zu landen (So, 8.12., 14:00 Uhr, Carl-Benz-Realschule, Lewitstraße 2).


Enttäuschendes Wochenende: nur ein Satzgewinn in fünf Spielen

Je zwei 0:2-Niederlagen für unseren Nachwuchs und auch keinen Punkt für unsere "Erste" - ein sportlich enttäuschendes Wochenende also für die Fans der Volleyballerinnen des DSC 99.

Die wJU20 unterlag Tabellenführer LG 47 Viersen glatt mit 13:25 und 7:25. Gegen den DJK Kleinenbroich war die Niederlage dagegen mit 24:26 und 17:25 deutlich knapper.

Für die neu aufgebaute, ganz junge wJU18 waren zwei etablierte (und deutlich ältere) Teams der Liga zu stark. Gegen den  Hellerhofer SV hieß es am Ende 7:25 und 15:25, gegen den VSC 88 Grevenbroich 11:25 und 13:25.

Die DSCity Girls mussten sich nach langem Kampf dem VC Eintracht Geldern mit 1:3 geschlagen geben (17:25; 27:25; 20:25 und 15:25) und rutschen durch diese Niederlage auf einen Abstiegsplatz.


mehr lesen

nur die Jugend und die Regionalliga ...

... spielen am kommenden Wochenende. Für den DSC 99 gehen drei Teams aufs Feld:

Am Samstagnachmittag empfangen die wJU20 (aktuell Platz 5) in der GGS Rolandstraße um 15:00 Uhr zuerst den Tabellenführer LG 47 Viersen und danach den Vierten DJK Kleinenbroich.

Am Sonntagmorgen spielen die wJU18 zuerst beim Gastgeber Hellerhofer SV (GS Stettiner Straße, 11:00 Uhr) und danach dort gegen den VSC 88 Grevenbroich.

Die DSCity Girls empfangen am Samstagabend um 18:00 Uhr in der Sporthalle Brinckmannstraße 16 den punktgleichen Tabellennachbarn VC Eintracht Geldern.


mehr lesen

Leichtathleten erfolgreich in die Wintersaison gestartet!

 

Zwischen den Herbst- und Osterferien findet das Kinderturnen und Leichtathletiktraining nicht mehr auf der Anlage der Bezirkssportanlage Windscheidstraße statt, sondern in zwei Sporthallen.

Nachfolgend weitere Informationen zu den Zeiten, Jahrgängen und Sporthallen. 


mehr lesen

Damen-2 und Damen-3 setzen ihre Erfolgsserien fort

Erschöpft, aber glücklich: Damen-2 nach 5-Satz-Sieg über die SolingenVolleys
Erschöpft, aber glücklich: Damen-2 nach 5-Satz-Sieg über die SolingenVolleys

Viertes Spiel, vierter 3-Punkte-Sieg - viel besser geht's nicht. Unsere Damen-3 haben am Samstagnachmittag im Heimspiel gegen den Tabellendritten TV Angermund lediglich den ersten Satz in der laufenden Saison abgegeben (25:23; 25:22; 16:25; 25:16) und verteidigen in der Bezirksliga Platz 2.

Zweiter bleiben auch die Damen-2 des DSC 99 in der Verbandsliga. Im Duell der Aufsteiger besiegte das Team um Trainer Tim Heinrich die SolingenVolleys allerdings erst im Tie-Break (25:23; 25:20; 22:25; 16:25; 15:12).

Beide Teams haben am kommenden Wochenende spielfrei (Jugendspieltag; Ausnahme: auch die Regionalliga spielt dann).


mehr lesen

Am Samstag haben Damen-2 und Damen-3 Heimrecht

Der heutige Samstag bietet den DSC-Volleyballfans die Chance, ohne lange Reisen sowohl die Damen-2 als auch die Damen-3 anzufeuern.

Um 15:00 Uhr empfangen unsere Damen-3 als Zweiter in der Bezirksliga den TV Angermund, der punktgleich auf Platz 3 liegt (Maria Montessori GS, Lindenstraße 140).

Vier Stunden später wird in der Siegburger Straße 149 das Spitzenspiel in der Verbandsliga angepfiffen (19:00 Uhr). Unsere Damen 2, seit dem letzten Wochenende Tabellenzweiter, empfangen den Dritten, die SolingenVolleys. In der Vorsaison behielt unsere "Zweite" in beiden Spielen (damals noch in der Landesliga) knapp die Oberhand gegen das ehrgeizige Team aus der Klingenstadt.

Die DSCity Girls haben an diesem Wochenende spielfrei.


Diesmal keinen Punkt im Münsterland

MVP in Lüdinghausen (links: Lena Röwer, DSC)
MVP in Lüdinghausen (links: Lena Röwer, DSC)

In einem weitgehend ausgeglichenen Spiel konnten die DSCity Girls beim SC Union Lüdinghausen zwar lange mithalten, aber doch nur einen Satz für sich entscheiden - 1:3 (23:25; 25:15; 19:25; 19:25), keine Punkte, nur noch Platz 8. Damit verpasste es das Team, die Abstiegszone zu verlassen, und steht in den verbleibenden beiden Hinrundenpartien gegen punktgleiche Konkurrenten gehörig unter Druck. 

Sehr viel entspannter ist die Lage bei unseren Damen-2 (VL - 3:2) und Damen-3 (BeL - 3:0) - beide Teams belegen nach ihren Siegen vom Wochenende in ihren Ligen Platz 2.


mehr lesen

DSC Jubiläums-Club Echo 2019

Das DSC Jubiläums-Club Echo 2019 ist nun auch endlich online abrufbar!

Ihr könnt es Euch hier downloaden.

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen und Stöbern.

 

P.S. Wenn auch Sie Interesse haben, als Sponsor in unserem Club-Echo mit einer Werbeanzeige aufzufallen, kontaktieren Sie uns gerne per Mail an vorstand@dsc-1899.de

Wir freuen uns auf Sie!

 


Immer wieder sonntags ...

... kommt nicht nur die Erinnerung, sondern müssen in diesen Wochen die Volleyballerinnen des DSC99 in ihren Ligen antreten. Am vergangenen Sonntag musste unsere "Zweite" in der Verbandsliga nach einem langen, engen Match gegen die SG Bottrop/Borbeck mit 2:3 (18:25; 25:20; 25:19; 16:25; 13:15) im vierten Spiel ihre erste Saisonniederlage quittieren, bleibt aber auf Platz 2. Am nächsten Sonntag empfängt das Team den TV Gladbeck II (16:30 Uhr, Siegburger Straße 149).

Unserer "Dritten" gelang in ihrem erst zweiten Saisonspiel in der Bezirksliga gegen den VSC 88 Grevenbroich der zweite 3:0-Erfolg (25:9; 25:15; 25:23) => Platz 3. Am Sonntagnachmittag spielen die Damen-3 in Rheindorf gegen den Vierten, den TV Mönchengladbach II.

Die DSCity Girls (Platz 6) müssen in der Regionalliga nach einem spielfreien Wochenende am Sonntagnachmittag ins Münsterland reisen, zum Gastspiel beim Tabellennachbarn SC Union Lüdinghausen. Anpfiff ist um 17:00 Uhr.


mehr lesen

Zweites Heimspiel für unsere "Zweite" - wJU18 gewinnt erneut

An diesem Wochenende spielen von unseren drei Liga-Teams nur die Damen-2. Sie empfangen am Sonntagnachmittag, 10. November,  um 16:30 Uhr in der Sporthalle Siegburger Straße 149 die SG Bottrop/Borbeck. Unsere "Zweite" ist als Aufsteiger erfolgreich in die Verbandsliga gestartet. Gegen Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel gab es dreimal alle drei Punkte - Platz 2. Jetzt beginnt für das Team um Trainer Tim Heinrich eine Serie gegen Teams aus den oberen Tabellenregionen. Die Gäste aus Essen liegen derzeit mit 5 Punkten auf Platz 5.

Erfreuliche Nachrichten gibt es von unserer wJU18. Unser Nachwuchs hat nach dem ersten Saisonsieg vor Wochenfrist in einem umkämpften Nachholspiel am Donnerstag gegen die SG Kaarst mit 2:1 gewonnen (18:25; 25:17; 15:13).


"Viele - Punkte!" ...

So sehen Sieger aus: DSCity Girls mit Trainerteam nach 3:1-Erfolg in Leverkusen
So sehen Sieger aus: DSCity Girls mit Trainerteam nach 3:1-Erfolg in Leverkusen

... so lautet der Schlachtruf beim Jugendvolleyball - und das haben am Wochenende sowohl unsere beiden Nachwuchsteams als auch die Damen-1 des DSC99 erfolgreich umgesetzt.

Die wJU20 holte am dritten Jugendspieltag alle vier möglichen Punkte (2:0 gegen den Osterrather TV und 2:1 gegen den SV Rosellen) und rücken auf Platz 4 vor.

Auch die DSCity Girls holten die maximale Punktezahl. Vom Gastspiel in Leverkusen kehren sie mit 3:1 Sätzen (18:25; 25:21; 25:20; 25:20) und 3 Punkten zurück und verbessern sich damit in der Regionalliga West auf Platz 6.

Die wJU18 gewann im vierten Anlauf ihre ersten Sätze - und gleich das Spiel und die Punkte (0:2 gegen den SV Rosellen, 2:1 gegen die DJK Tusa 06 Düsseldorf).


mehr lesen

Jugendspieltag - DSCity Girls in Leverkusen

Die wJU20  des DSC 99 tritt am Samstagnachmittag, 2.11., um 15:00 Uhr beim Tabellennachbarn Osterather TV  an (Städtisches Gymnasium Meerbusch, Mönkesweg 58). Anschließend folgt dort die Partie gegen den Nachwuchs des SV Rosellen.

Der SV Rosellen ist am Sonntagmittag um ca. 14:30 Uhr auch der Gegner unserer wJU18, bevor unser jüngerer Jahrgang gegen Gastgeber DJK Tusa 06 spielt (Katholischen Grundschule Fleherstraße 213).

Das Match der DSCity Girls beim Tabellenzweiten TSV Bayer 04 Leverkusen II wird am Sonntagnachmittag um 16:00 Uhr angepfiffen (Herbert Grünewald-Halle auf dem Bayer-Sport-Gelände).


Derby-Siegesserie gerissen

DSCity Girls freuen sich über Ballgewinn im spannenden Derby
DSCity Girls freuen sich über Ballgewinn im spannenden Derby

Drei Jahre lang haben die DSCity Girls das Derby gegen die SG Langenfeld dominiert. Fünf Siege in Folge gegen die Favoritinnen aus der Nachbarstadt konnten die Düsseldorferinnen in dieser Zeit für sich verbuchen, dreimal im Pokal und nach dem Aufstieg in die Regionalliga auch die beiden Ligaspiele in der Vorsaison.

Diese Serie ist am Samstag gerissen: nach knapp zwei Stunden und fünf umkämpften Sätzen musste sich unsere "Erste" dem neuen Regionalligaspitzenreiter mit 25:23; 25:22; 25:27; 21:25 und 7:15 geschlagen geben.


mehr lesen

Derbyzeit in der Regionalliga

D1: Einstimmen fürs Derby
D1: Einstimmen fürs Derby

Am Samstag, 26. Oktober, wird um 18:00 Uhr in der Sporthalle Siegburger Straße 149 das Lokalderby der DSCity Girls gegen die SG Langenfeld angepfiffen. Die Düsseldorferinnen wollen gegen das in dieser Saison noch ungeschlagene Team  aus der Nachbarstadt ihre Derby-Siegesserie aus den letzten Jahren fortsetzen.


mehr lesen

Erneut Sieg und Niederlage für DSC-Volleyballerinnen

Damen-2 nach dem glattem 3:0-Erfolg beim TuS 08 Lintorf
Damen-2 nach dem glattem 3:0-Erfolg beim TuS 08 Lintorf

Drittes Spiel, dritter Sieg: der Erfolgsweg unserer Damen-2 in der Verbandsliga geht weiter. Beim Schlusslicht TuS 08 Lintorf fuhr der Aufsteiger mit einem 3:0 (25:19; 25:20; 25:14)  die Punkte 7 bis 9 ein und rückt auf Platz 2 vor.

 

Keine Punkte gab es dagegen für die DSCityGirls in der Regionalliga beim TuS Herten. Die Düsseldorferinnen konnten ihren Erfolg aus der Vorsaison nicht wiederholen, sondern unterlagen dem Tabellenführer trotz heftiger Gegenwehr mit 1:3 (18:25, 19:25, 25:23, 15:25) und fallen um einen Platz auf Rang 7 zurück (5 Spiele, 2 Siege, 5 Punkte, 8:11 Sätze).


mehr lesen

Zweimal auswärts - einmal nah, einmal fern

Keine 15 km von ihrer Heimhalle in D-Wersten entfernt tritt die Zweitvertretung des DSC 99 heute, Samstag, 12. Oktober, um 19:00 Uhr beim TuS 08 Lintorf zu ihrem dritten Saisonspiel nach dem Verbandsligaaufstieg an (Adam-Kosef-Cüppers-Berufskolleg, Wiesenstraße, 40878 Ratingen).

 

Bereits eine Stunde früher wird im 80 km entfernten Herten das fünfte Saisonspiel der DSCityGirls in der Regionalliga angepfiffen (18:00 Uhr, Knappenhalle, Paschenbergstraße in Herten).


mehr lesen

Spitzenreiter: Hobby-Mixed-Team überrascht mit zwei 3:0-Erfolgen

Das Hobby-Mixed-Team des DSC99 von Trainer Detlef Pasch ist mit zwei unerwarteten 3:0-Siegen gegen durchaus höher eingeschätzte Gegner in die neue Saison gestartet und führt damit nach den ersten beiden Spieltagen die Tabelle der Düsseldorfer Hobby-Stadtliga D mit 4 Punkten an.


mehr lesen