Aktuelles


Wir brauchen weiterhin eure Unterstützung!

Der Wettbewerb von WZ und PSD Bank um den beliebtesten Sportverein in Düsseldorf geht am Montagmittag, 12. November, in die Hauptrunde. Dann stehen in jeder Größenkategorie die acht Vereine mit den meisten Stimmen aus der Vorrunde erneut zur Auswahl, täglich bis einschließlich 23. November. Der DSC 99 ist in der Kategorie der Sportvereine ab 450 Mitglieder mit dabei. Darum bitte weiterhin fleißig jeden Tag für den DSC 99 voten, um so zu zeigen, wie beliebt unser Club ist. Hier noch einmal der Link auf die Internetseite:
https://www.top-in-duesseldorf.de/vereine-mehr-als-450-mitglieder.html

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Anmerkung: die erstmalige Anmeldung ist etwas umfangreicher und soll einen Missbrauch verhindern - lasst Euch davon nicht abschrecken. Ihr könnt dafür jeden Tag erneut abstimmen!


Landesligafussballer rutschen auf einen Abstiegsplatz

Eine überlegene erste Halbzeit gespielt, aber kein Tor geschossen. Dann trifft der Gast TSV Meerbusch II, bis dato Schlusslicht in der Landesliga, mit seinem zweiten Torschuss ins Netz. Am Ende heißt es 1:2 und der DSC 99 rutscht auf den vorletzten Tabellenplatz.

In der Frauen-Bezirksliga fertigten die 1. Frauen den FC Tannenhof mit 8:1 ab und festigten ihre Tabellenführung .


mehr lesen

Niederlage beim Tabellenführer

Trotz einer guten Leistung mussten sich die Landesligafussballer des DSC 99 beim Tabellenführer Cronenberger SC mit 0:2 geschlagen geben und rutschen auf Platz 16 ab.

 

Den neunten Sieg im zehnten Spiel schafften dagegen die 1. Frauen mit 1:0 beim Sportring Eller. Damit bleiben sie natürlich Tabellenführer in der Frauen-Bezirksliga.


mehr lesen

Doch noch einen Punkt im Oktober ...

... können die Landesligafussballer des DSC 99 für sich verbuchen. Im Heimspiel gegen Aufsteiger Teutonia St. Tönis hieß es am Ende 2:2 und weiterhin Platz 14.

 

Mit demselbern Ergebnis trennten sich die 1. Frauen vom SC Sonnborn, bleiben aber unangefochtener Tabellenführer in der Frauen-Bezirksliga.


mehr lesen

"DSC 99 geht gegen Gladbach unter"

So überschreibt die Rheinische Post heute ihren Bericht über die Landesligafußballspiele vom Wochenende. Mit 0:4 mussten sich die Hausherren an der Windscheidstraße dem favorisierten 1. FC Mönchengladbach geschlagen geben und rutschen einen weiteren Platz nach unten (jetzt 11.).

Dagegen bleiben die 2. Herren weiter auf Erfolgskurs: mit 6:1 bei Rhenania Hochdahl schaffte das Team den dritten Sieg in Folge und rückt in der Kreisliga A auf Platz 4 vor.

Bei den 1. Frauen war das 4:2 gegen Fortuna Wuppertal II sogar schon der sechste Sieg im sechsten Spiel; das Team bleibt damit natürlich Tabellenführer in der Frauen-Bezirksliga.



Unser Clubrestaurant ist täglich für Sie geöffnet.

Mehr...

 

Das neue (Fußball-)Club-Echo finden Sie unter Downloads.

Viel Spaß beim Lesen.

Anfahrtbeschreibungen zur Windscheidstraße finden Sie unter Downloads.